Verkauf von Elektroautos übertrifft Diesel und Benzin

By TPN/Lusa, in Unternehmen · 06-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Die Autofirmen Jaguar und Mazda haben mehr reine Elektrofahrzeuge verkauft als die Versionen mit Diesel- und Benzinmotor.

Während der nationale portugiesische Automarkt im Allgemeinen rückläufig ist, ist die Ausnahme der Verkauf von 100 Prozent Elektroautos und Plug-in-Hybriden.

Die Verkäufe dieser beiden Kategorien sind in Portugal nach wie vor stark im Kommen. Im Oktober wurden 2.051 Elektroautos und Plug-in-Autos gekauft, ein neuer Monatsrekord, nachdem der vorherige Rekord im September erreicht wurde (1.952 verkaufte Einheiten in diesem Monat), wie die Zeitung Publico Newspaper berichtet.

Im Oktober machten reine Elektro- und Plug-in-Autos 12,4 Prozent des nationalen Marktes aus, in diesem Monat wurden in Portugal 16.565 Fahrzeuge verkauft. Das ist eine etwas höhere Zahl als die 16.404 im September gehandelten Fahrzeuge und stellt somit ein kleines Wachstum dar (0,98 Prozent mehr). Oktober war jedoch ein weiterer Monat des Rückgangs, 13 Prozent im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres.

Auf dem Markt für Leichtfahrzeuge, der im Jahr 2020 97,7 Prozent des nationalen Marktes ausmacht, verkauften Marken wie Jaguar und Mazda mehr reine Elektroautos als Autos mit einem Diesel- oder Benzinmotor zusammen. Andere Marken, darunter Land Rover und Kia, verkauften laut Público mehr Plug-in- bzw. Elektrohybride als Dieselautos.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.