Krankenschwestern beginnen fünftägigen "Weckruf"-Streik

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 10-11-2020 09:58:00 · 0 Kommentare

Portugals Krankenschwestern haben gestern einen fünftägigen Streik begonnen, den sie als Weckruf bezeichnet haben.

Der Krankenschwesternstreik dauert bis Freitag und ist ein Protest gegen die Müdigkeit und Demotivierung der Gesundheitsfachkräfte. Die Gewerkschaft der Krankenschwestern und Krankenpfleger, die die Aktion ausgerufen hat, Sindepor, sagte, dass die vielen Krankenschwestern und Krankenpfleger wegen der Pandemie trotz der Aktion weiter arbeiten werden. Sindepor-Präsident Carlos Ramalho sagte, dass die Krankenschwestern des Landes "im Laufe der Jahre viele Opfer gebracht haben".



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.