Bra - vo

in Gute Nachrichten · 13-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Wir alle können keinen Zweifel daran haben, dass dieses Virus bei vielen Menschen das Schlimmste bewirkt hat. Wir sehen uns alle misstrauisch an, und Gott bewahre, dass Sie ein kleines Kratzen im Hals bekommen, ohne dass der ganze Supermarkt, das Restaurant oder die Kirche in Deckung fliehen.

Ich denke gerne, dass ich über ein solches Verhalten hinaus bin, aber ich muss gestehen, dass ich auf etwas Ähnliches zurückgreifen muss.

Ich ging vom örtlichen Geschäft zurück und ein älterer Mann kam auf mich zu. Ich hatte meine Maske auf, er auch, aber er hatte einen stählernen Blick in seinen Augen, der mich beunruhigte. Er kam immer näher und näher. Er ging direkt auf mein Gesicht zu. Seine Hände waren hoch und auseinander und zeigten auf mich, und das gefiel mir überhaupt nicht.

Ich steckte den ersten Finger beider Hände im Zeichen eines Kruzifixes nach oben und rief "go away" "voltam" "revenir" "geh weg". Ich wusste nicht, welches Land ich als nächstes versuchen sollte, da er die ersten vier ignorierte. Ich versuchte es mit dem polnischen "cofnac sie". Trotzdem kam er jetzt auf mich zu, mit einem bedrohlichen Blick auf seinem Gesicht. Ich drehte mich um und floh. Nicht zu schnell, da er älter war und ich wusste, dass er mich nie einholen würde.

Weiter oben auf der Straße fühlte ich mich warm von dem Erlebnis, aber ich fühlte auch eine seltsame Kühle um mich herum. Ich schaute nach unten und fand meine Bluse völlig offen vor. Ich fühlte mich gedemütigt. Der arme Mann versuchte, mir die Peinlichkeit zu ersparen, und ich behandelte ihn wie einen Kriminellen.

Ein kleiner Trost für mich war, dass zumindest einer meiner hübscheren BHs ausgestellt war. Einige von Ihnen erinnern sich vielleicht daran, als Judy Finnigan die Bafta-Awards überreichte und ihre schwarze Bluse geöffnet wurde, um einen nicht ganz so weißen (!!) BH zum Vorschein zu bringen. Am nächsten Tag waren die Zeitungen voll davon. Die Nachrichten müssen an diesem Tag langsam gewesen sein, aber interessanterweise war die Nachricht nicht, dass die Bluse sich öffnete, sondern dass sie das unverzeihliche Verbrechen beging, einen weißen BH unter einer schwarzen Bluse zu tragen.

Ich fühlte mich schrecklich über das, was ich getan hatte, und durch das Glück der Götter sah ich ihn ein paar Tage später in sein Haus gehen. Diesmal war ich der Jäger, und ich rannte zu ihm, zeigte auf meine Brust, legte meine Hände zum Gebet zusammen, anstatt das Kruzifix, das ich gegen ihn verwendet hatte, um ihn abzuwehren, und bat ihn um Vergebung. Er bat mich hinein. Es war eine riesige Küche, so dass wir uns distanzieren konnten, während ich seine Frau grüßte, die gerade etwas Leckeres kochte. Ich fragte nach dem Rezept. Sie lud mich zwei Tage später wieder ein, um mir zu zeigen, wie man es von Grund auf kocht.

Ich hatte einen wunderbaren Vormittag mit ihnen und kann jetzt Bife wie ein Einheimischer kochen, und mein Portugiesisch, als einzige gesprochene Sprache, hat sich stark verbessert. Mein Ritter in glänzender Rüstung brachte mir, während wir auf das Essen zum Kochen warteten, einige schlechte (nützliche) Wörter bei, die ich im Auto benutzen kann, wenn ich im Straßenverkehr in Rage gerate.

Also, bravo, danke Covid. Vielleicht sind Sie nicht alle schlecht. Ich habe zwei wunderbare neue Freunde gefunden. Meine nächste Kochstunde ist Rodreuis, und meine nächste Portugiesischstunde besteht aus schlechten (nützlichen) Wörtern, die ich verwenden muss, wenn ein alter Mann mit dem Gedanken an Busen auf mich zukommt.

Marianne



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.