Kart-Weltmeister in Portimão gekrönt

in Sport · 13-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Das Portimão Autodrómo stand am vergangenen Wochenende erneut im Rampenlicht, als es Gastgeber für die FIA-Kart-Weltmeister war.

Zwei neue Weltmeister wurden am 8. November gekrönt, nachdem ein nasser Morgen für spannende Rennen gesorgt hatte.
Freddie Slater wurde im Alter von 12 Jahren zum Juniorenmeister gekrönt. Nachdem er zu Beginn des Finales die Führung übernommen hatte, hielt er die späten Stöße von Avrid Linblad auf und holte sich den Sieg mit nur wenigen Tausendstelsekunden Vorsprung.

Im Finale der "Original Karts"-Serie dominierte Callum Bradshaw bei nassen Bedingungen und holte sich mit einem massiven Vorsprung von 6 Sekunden vor Joe Turney und Pedro Hiltbrand den Titel des FIA-Kart-Weltmeisters. PM



Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.