Lieferdienst von Stadtbibliothek Proença-a-Nova

By TPN/Lusa, in Bücher · 13-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Der von der Stadtbibliothek von Proença-a-Nova eingerichtete Hauslieferdienst registrierte von März bis September 653 Buchbestellungen, 1.139 Rückgaben und 142 Verlängerungen, teilte die Stadtverwaltung mit.

Der Hauslieferdienst, der von der Stadtbibliothek während der vom Ausnahmezustand verordneten vorübergehenden Schließung eingerichtet wurde, erwies sich als Erfolg und bewies die Fähigkeit der Dienste der Stadtverwaltung von Proença-a-Nova, sich an die Pandemiesituation anzupassen", erklärte der Gemeinderat in einer Erklärung.

Die Stadtverwaltung gibt an, dass der Rückgang der Anforderungszahlen im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019, als die Bibliothek voll in Betrieb war, unbedeutend war.
"Zwischen März und September dieses Jahres wurden 653 Bücher angefordert, im Vergleich zu den 874 im Jahr 2019 registrierten; 1.139 Bücher wurden zurückgegeben, im Vergleich zu 1.035 im letzten Jahr; und 142 Erneuerungen wurden registriert, im Vergleich zu 376 im Jahr 2019. Die Hauszustellung von Büchern, die allen Lesern überall in der Gemeinde zur Verfügung steht, trug zu diesen Zahlen bei", heißt es in der Mitteilung.

Die Schaffung des Hauslieferdienstes war der von der Stadtverwaltung von Proença-a-Nova gefundene Weg, die Räumlichkeiten in Betrieb zu halten, da die Stadtbibliothek und ihre Außenstellen (Sobreira Formosa, Atalaias, São Pedro do Esteval und Montes da Senhora), die aus dem gleichen Grund geschlossen wurden, vorübergehend geschlossen wurden, sowie die Aussetzung der Bibliomóvel-Routen.

"Die Leser hatten Zugang zur Verfügbarkeit der Bücher, indem sie den 'Online-Katalog' konsultierten, der auf der Website der Bibliothek unter www.biblioteca.cm-proencanova.pt/ zugänglich ist, und nach der Auswahl (maximal drei Publikationen pro Leser) wurde die Anfrage per 'E-Mail' oder telefonisch gestellt und das Datum und die Uhrzeit der Lieferung vereinbart", erklärt die Gemeinde.

Zusätzlich zu den Büchern konnten auch DVDs angefordert werden, und eine weitere Neuheit, die in diesem außergewöhnlichen Zeitraum umgesetzt wurde, war die verlängerte Ausleihe von bis zu einem Monat.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.