Ricardo Soares verlässt Moreirense

By TPN/Lusa, in Sport · 13-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Trainer Ricardo Soares hat das Trainerteam von Moreirense in gegenseitigem Einvernehmen verlassen, teilte der Klub der portugiesischen Primeira Liga am 9. November ohne Angabe von Gründen mit.

"Moreirense Futebol Clube - Die Futebol SAD berichtet, dass sie sich mit Trainer Ricardo Soares darauf geeinigt hat, das Band, das sie verbindet, zu brechen. Dies geschieht in gegenseitigem Einvernehmen und auf die herzlichste Art und Weise und wünscht ihm die größten sportlichen und persönlichen Erfolge", heißt es in einer Erklärung, die auf der offiziellen Website von Minhotos veröffentlicht wurde.

Ricardo Soares, 45, kam im Dezember 2019 von Sporting da Covilhã kommend zum Emblem von Moreira de Cónegos, um Vítor Campelos zu ersetzen, nachdem er das Emblem von Vimaranense bei der letzten Ausgabe der Primeira Liga mit 43 Punkten auf den achten Platz gebracht hatte.
Der Trainer von Felgueiras vollendete seinen dritten Durchgang in der Elite des portugiesischen Fussballs, nachdem er Desportivo de Chaves (2016/17) und Desportivo das Aves (2017/18) geleitet hatte, sowie mit anderen Erfahrungen, die er in den unteren Ligen gemacht hatte.

Moreirense belegt mit acht Punkten den 11. Platz in der Primeira Liga, zu einer Zeit, in der die Trainingseinheiten aufgrund des Ausbruchs von Covid-19, der den Klub in der vergangenen Woche heimsuchte und zu 30 Fällen von Infektionen führte, von denen die meisten asymptomatisch verlaufen, unterbrochen werden.

Das Spiel für Vimaranenses ist der Besuch bei Merelinense, Teil der dritten Qualifikationsrunde des Pokals von Portugal, der für den 22. November um 15 Uhr im Stadion João Soares Vieira in Merelim São Pedro, Gemeinde Braga, angesetzt ist.




Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.