Nach 11 Jahren Wartezeit gewann Woods im April letzten Jahres seinen 15. Major-Championats- und fünften Masters-Titel und lag damit einen Schlag vor Dustin Johnson, Brooks Koepka und Xander Schauffele.
Woods, Lowry und Ogletree werden am Donnerstagmorgen um 07.55 Uhr Ortszeit ab dem zehnten Abschlag ihre Eröffnungsrunden beginnen.
Der Spanier Jon Rahm und der Südafrikaner Louis Oosthuizen werden zusammen mit dem Gewinner der U.S. Open Championship, Bryson DeChambeau, am zehnten Abschlag um 07.33, während der Engländer Lee Westwood und die Amerikaner Kevin Na und Matt Kuchar zur gleichen Zeit vom ersten Abschlag aus starten.
Rahm feierte seinen 26. Geburtstag am Dienstag mit einem Hole-in-one am 16. während des Trainings, wobei er seinen Ball über den Teich schlug und zusah, wie er sich in den Cup rollte.
Rory McIlroy, der das Masters gewinnen muss, um den Karriere-Grand-Slam zu vollenden, startet am Mittag vom ersten Abschlag neben der Weltranglisten-Ersten Johnson und Patrick Cantlay.

Europatournee