Rodrigo Areias' Film "Surdina" gewinnt drei Preise beim katalanischen Festival

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 14-11-2020 12:00:00 · 0 Comments
Rodrigo Areias' Film "Surdina" gewinnt drei Preise beim katalanischen Festival

Der Spielfilm "Surdina" des portugiesischen Regisseurs Rodrigo Areias gewann am 7. November auf dem Internationalen Filmfestival von Girona in Spanien drei Preise, darunter den Preis für den besten Film.

"Surdina" wurde auch mit dem Preis für den besten Original-Soundtrack ausgezeichnet, der vom Gitarristen Tó Trips komponiert wurde, und gewann den Preis für die beste Fotografie, signiert von Jorge Quintela.

Das 32. Internationale Filmfestival von Girona hatte wegen Covid-19 keine Vorführungen im Saal, aber alle Filme in der Besetzung wurden von der Jury gesehen, die die Preise vergab. "Surdina", der im Juli in den portugiesischen Kinos Premiere feierte, ist der jüngste Spielfilm des Produzenten und Regisseurs Rodrigo Areias und enthält ein Drehbuch des Schriftstellers Valter Hugo Mãe.

Der Film wurde im historischen Zentrum von Guimarães und in São Cristóvão de Selho in der Gemeinde Vimaranense gedreht, Orte, an denen sowohl Rodrigo Areias als auch Valter Hugo Mãe vertraute Anlaufstellen haben. Hauptdarsteller der Geschichte ist der Schauspieler António Durães, der die Rolle des Isaque spielt, eines einsamen Mannes, der versucht, mit dem Lauf der Zeit, mit dem Alter und mit den stummen Kommentaren von Freunden und Nachbarn über die Rückkehr seiner Frau in das Dorf, von der alle dachten, sie sei gestorben, umzugehen.



Related Articles


Kommentare:

Be the first to comment on this article
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.