Arbeitslosengeld Schlangen verlängern sich weiter

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 21-11-2020 10:00:00 · 0 Kommentare

Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen lag im Oktober um 34,5 Prozent höher als vor einem Jahr, was auf die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zurückzuführen ist, wobei die Region Algarve den härtesten Schlag erlitt.

Insgesamt haben im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Menschen in Portugal ihren Arbeitsplatz verloren. An der Algarve stieg die Zahl der registrierten Arbeitslosen um 134 Prozent auf über 24.000. Rund 72 Prozent der neu Arbeitslosen arbeiteten im Dienstleistungssektor einschließlich Restaurants und Einzelhandelsgeschäften.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.