Hansen besiegelt ersten Sieg

in Golf · 27-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Joachim B. Hansen holte sich am letzten Tag der Joburg Open 2020 seinen ersten Titel auf der European Tour mit einer komponierten Bogey-Freirunde von 67 Runden.

Der Däne war mit einem Schlag hinter Wilco Nienaber in den vierten Tag gegangen, und da das Duo den Rest des Feldes hinter sich gelassen hatte, entwickelte sich im Randpark Golf Club bald ein Zwei-Pferderennen.

Der Lokalfavorit drehte sich mit 32 Schlägen um und eröffnete einen Vorsprung von drei Schlägen auf die hinteren neun, doch Hansen zeigte Nerven wie Drahtseile, als er den zehnten, zwölften und vierzehnten Platz mit einem Birdie überflog und sich mit 19 unter an die Spitze der Rangliste zurückkämpfte.

Der Südafrikaner Shaun Norris schaffte mit einer Schlussnummer 66 den 16. Platz, wobei ein weiterer Heimfavorit Brandon Stone, der Kanadier Aaron Cockerill und der Engländer Steve Surry mit sechs Schlägen Rückstand die Führung übernahmen.

Hansen hatte Tränen in den Augen, nachdem er den Siegerputt eingelocht hatte, um zehn Jahre nach seinem Wechsel zum Profi den langen Weg zum Sieg auf der European Tour zu vollenden.

Er graduierte 2012 und 2015 von der European Challenge Tour, hatte aber 2018 ein Ausreißjahr. Mit zwei Siegen auf der Challenge Tour war er der erste Däne, der die Rangliste seit Thomas Bjørn 23 Jahre zuvor anführte.

Der 30-Jährige hatte sein bisher bestes Jahr beim Race to Dubai 2019, als er in der von Rolex präsentierten Rangliste unter den Top 50 landete. Nachdem er sich im vergangenen Monat bei der BMW PGA Championship eine beeindruckende Top Ten in der Rolex-Serie gesichert hatte, ist er nun ein Gewinner und macht es nach Rasmus Højgaards zwei Siegen im Jahr 2020 zu einem dänischen Hattrick.

"Es ist ziemlich emotional", sagte er. "Dafür arbeiten wir, wissen Sie? Die Familie, die zu Hause zuschaut.

Europa-Tournee



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.