Intermarché de Lagos bietet Raum für Ausstellungen

in Unternehmen · 27-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Der neue Galeriebereich ist nun ein Raum, in dem Werke von Künstlern, Kleinhändlern und sozialen und solidarischen Projekten an der Algarve zu sehen sind.

Viele Künstler, Kleingewerbetreibende, Sozial- und Solidaritätsprojekte konnten ihre Werke nicht ausstellen, ihre Werke verkaufen oder ihre Anliegen bekannt machen, da viele Messen, Ausstellungen und Märkte aufgrund der aktuellen Pandemie abgesagt wurden.

Intermarché de Lagos hat diese Situation erkannt und sich um die Auswirkungen dieser wirtschaftlichen und sozialen Situation auf die Gemeinschaft gekümmert. Nun hat es Intermarché de Lagos ermöglicht, alle Kunsthandwerker aus Lagos und der ganzen Algarve zu zeigen.

"Intermarché de Lagos beherbergt einen völlig kostenlosen Kiosk für Ausstellungen von Kleinhändlern, Kunsthandwerk, regionalen Süßigkeiten, Künstlern, Projekten, die irgendwie die Nachhaltigkeit fördern, sozialen Vereinigungen und Schulen, die daran interessiert sind, ihre Projekte in unserem Laden zu teilen und zu fördern", sagte der Leiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung.

Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass dies eine ausgezeichnete Gelegenheit ist, den unzähligen Talenten und Projekten, die die Kultur der Algarve widerspiegeln und bereichern, Raum zu geben: "Es wird ein einzigartiger Raum zur Verfügung stehen, und alle Interessierten können an unserem Informationsschalter eine Bewerbung ausfüllen oder per E-Mail schicken, um die Termine zu reservieren, an denen sie den Raum belegen möchten. Diese Reservierung ist völlig kostenlos und kann mehrmals im Jahr vorgenommen werden".

Der Laden in Lagos soll dazu beitragen, Projekte hervorzuheben, mit denen die lokale Gemeinschaft unterstützt werden soll - "Wenn wir in einer Gemeinde liegen, die so viel zu bieten hat, die so offen für Ideen ist und auch so viel Tourismus erhält, halten wir es für absolut notwendig, aufmerksam zu sein für das, was uns umgibt, Teil der Entwicklung zu sein und einen Beitrag zu leisten, nicht nur für diejenigen, die uns täglich besuchen, sondern für die ganze Gemeinschaft. In einer Woche können wir einen Herrn haben, der Weidenkörbe oder Stücke aus Ton herstellt, in der anderen haben wir eine Schule, die kommt, um eine Idee zu verbreiten oder im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit zu arbeiten, in einer anderen haben wir eine Dame, die regionale Süßigkeiten herstellt und sie verkaufen möchte, kurz gesagt, es gibt ein Meer von Möglichkeiten, und das ist eines unserer Ziele - diesen Kiosk mit Vielfalt, mit neuen Dingen zu bereichern und neue Ideen in Szene setzen zu können. Wer weiß, für einige der Projekte kann dies sogar zu einer Geschäftsmöglichkeit außerhalb des Supermarktes werden".

Sie können am Informationsschalter des Geschäfts einen Antrag ausfüllen oder weitere Informationen per E-Mail marketing@intermarchelagos.com anfordern .



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.