Portugiesischer Dartspieler José de Sousa gewinnt Grand Slam

in Sport · 27-11-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Am 24. November gewann der Dartspieler José de Sousa den Grand Slam 2020 in Coventry (England) und war damit der erste portugiesische Spieler, der bei der Professional Darts Corporation (PDC) ein Großereignis gewann.

Sousa besiegte im Finale den siebtplatzierten Spieler des PDC, James Wade, und gewann einen Preis von 125.000 £ (140.000 Euro) und kletterte in der ProTour-Rangliste auf Platz 16.

Dies ist das bisher beste Ergebnis des 46-jährigen Azambuja, der sich erst vor zwei Jahren nach dem Gewinn der ProTour-Karte hauptberuflich dem Sport widmete.

"Es war ein großer Unterschied in meinem Leben. Vor fünf Jahren saß ich auf dem Sofa, schaute diesen Spielern im Fernsehen zu und wünschte mir, ich könnte eines Tages hierher kommen und mit ihnen spielen. Und sehen Sie mich an! Ich habe den Grand Slam gewonnen! Ein Traum wurde wahr. Es ist fantastisch", sagte José de Sousa in einer Erklärung vor der PDC-Sendung wenige Augenblicke nach der Übergabe des Pokals.

Sousa qualifizierte sich mit dem Gewinn des European Darts Grand Prix im Oktober für den Grand Slam 2020 und beendete die Gruppenphase des in England ausgetragenen Turniers mit zwei Siegen (5:4 gegen den Polen Krzysztof Ratajski und 5:1 gegen die Engländerin Lisa Ashton) und einer Niederlage (5:2) gegen den Engländer Michael Smith auf dem zweiten Platz.

Nachdem er Dave Chisnal im Achtelfinale mit 10-7 geschlagen hatte, kreuzten sich seine Wege erneut mit dem vierten Platz in der PDC-Verdienstmedaille, doch dieses Mal schlug er Michael Smith mit 16-14.

Im Halbfinale besiegte der Spieler, der Phioenixdarts seit August vertritt, den bekannten australischen Spieler Simon Whitlock mit 16-12.

José de Sousa, der auf dem portugiesischen Rundkurs für seine brillante Karriere in den letzten zwei Jahren als der "Besondere" bekannt ist, hat damit das erste im Fernsehen übertragene Ereignis seiner Karriere gewonnen. Er ist Mitglied des European Darts Grand Prix, der im Oktober in Deutschland gewonnen wurde, und der Players Championship in Barnsley und Dublin im Jahr 2019.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.