Portugal erhält 3 Milliarden Euro von der EU.

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 02-12-2020 12:00:00 · 0 Kommentare

Der Premierminister sagt, dass Geld für die Unterstützung von Arbeitslosen und beurlaubten Arbeitnehmern vorgesehen ist.

Portugal hat von der Europäischen Union 3 Milliarden Euro erhalten, um die wirtschaftliche Erholung zu unterstützen und Arbeitsplätze inmitten der COVID-19-Pandemie zu retten. Premierminister António Costa sagte in einer auf seinem Twitter-Account veröffentlichten Botschaft, der Fonds werde Maßnahmen zur Unterstützung von Arbeitnehmern finanzieren, die ihren Arbeitsplatz verloren haben und entlassen wurden, sowie von unabhängigen Unternehmern, die durch die Isolierungsmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie behindert werden. Der Gesamtbetrag des Darlehensfonds, den Portugal aus dem SURE-Programm der EU erhalten wird, beläuft sich auf 5,9 Milliarden Euro.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.