Portugal sagt es sei "inakzeptabel" EU-fonds zu blockieren

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 07-12-2020 12:00:00 · 0 Kommentare

Polen und Ungarn halten das Coronavirus-Krisenbewältigungspaket des Blocks auf.

Portugal schloss sich den Ländern der Europäischen Union an, die Polen und Ungarn verurteilten, weil sie das Coronavirus-Krisenbewältigungspaket des Blocks in einem Streit über die Verknüpfung der Auszahlung der Gelder mit rechtsstaatlichen Bestimmungen aufgehalten hatten. Ungarn und Polen haben wochenlang die Freigabe von Geldern in Höhe von insgesamt 1,85 Billionen Euro aus dem Siebenjahreshaushalt der EU und einem Post-COVID-Entwicklungsfonds blockiert. Sie wenden sich gegen den Versuch des Blocks, die Mittel von der Einhaltung rechtsstaatlicher und demokratischer Normen abhängig zu machen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.