Buchbesprechung

By Sandra Pereira, in Bücher · 11-12-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Zielgerade- Graham Norton

Graham Norton ist einer der beliebtesten Rundfunkanstalten Großbritanniens. Dies ist das dritte Buch des Autors und das erste, das ich von ihm lese.
'Home Stretch' spielt 1987. Der Kern des Buches handelt von Trauer und davon, wie sie sich verheerend auf eine Person und die Menschen um sie herum auswirken kann. Aber letztlich geht es auch um Akzeptanz.
Eine kleine irische Gemeinde (in der Nähe von Cork) bereitet eine Hochzeit für zwei junge Erwachsene aus der Gegend vor. Sie haben gerade die Schule verlassen und feiern mit einer Gruppe von Freunden. Die Freunde fahren am Abend vor der Hochzeit vom Strand nach Hause, als die Tragödie zuschlägt. Bei einem Autounfall kommen drei der Freunde ums Leben, die anderen drei überleben. Die Folgen des Unfalls sind in der ganzen Kleinstadt zu spüren.

Der Fahrer des Autos, Connor Hayes, überlebt. Der Unfall trifft nicht nur ihn, sondern auch seine Eltern und seine Schwester. Er ist gezwungen, seine Heimatstadt in Schande zu verlassen. Er landet schließlich in New York (nach Liverpool und London). Er versucht, seine Vergangenheit zu vergessen und ein neues Zuhause für sich zu finden. Connor ist ebenfalls ein junger homosexueller Mann, und das Buch beschreibt seine Kämpfe und die Homophobie, die er erlebt.

Die Hauptfiguren sind denkwürdig, aber ich denke, die Schönheit dieses Buches liegt darin, wie real sich die Geschichte anfühlt. Das Buch spielt von 1987 bis 2015. Es zeichnet auch die Veränderungen der irischen Gesellschaft während des Buches nach. Obwohl das Buch von Trauer und Melancholie erfüllt ist, glaube ich, dass es ein wenig Hoffnung gibt, dass der menschliche Geist schließlich triumphieren und Sie auf den richtigen Weg führen kann. Auch wenn es eine Weile dauert, ist dies keine leichte Lektüre, aber wenn Sie die "Zielgerade" zu Ende gelesen haben, wird es für Sie vielleicht lohnend sein.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.