Gelbe Wetterwarnung

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 14-12-2020 12:00:00 · 0 Kommentare

Mehrere Bezirke auf dem portugiesischen Festland werden zwischen dem 14. und 16. Dezember unter einer gelben Wetterwarnung stehen, da starke maritime Unruhe, Regen und Schneefall vorhergesagt werden.


Die Bezirke Guarda und Castelo Branco stehen unter gelber Warnung wegen der Vorhersage von Schneefall oberhalb von 1.400 / 1.600 Metern zwischen 9:00 Uhr am 14. Dezember und 12:00 Uhr am 15. Dezember.

Die IPMA gab auch eine gelbe Warnung für die Bezirke Porto, Faro, Viana do Castelo, Setúbal, Lissabon, Leiria, Beja, Aveiro, Coimbra und Braga heraus, wegen der starken maritimen Unruhe mit Nordwestwellen von 4 bis 5 Metern.

Diese Bezirke stehen zwischen heute, 14. Dezember, 9:00 Uhr und 15. Dezember, 9:00 Uhr sowie zwischen 15. Dezember, 18:00 Uhr und 16. Dezember, 21:00 Uhr unter gelber Warnung.

Ebenfalls unter gelber Warnung stehen die Bezirke Viseu, Porto, Vila Real, Viana do Castelo, Aveiro und Braga, da zwischen 00:00 und 09:00 Uhr am 16. Dezember starke Regenfälle vorhergesagt werden.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.