4.000 Anfragen für nachhaltiges Bauprogramm

By TPN/Lusa, in Unternehmen · 18-12-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Für das Programm Nachhaltige Gebäude 2020/2021 sind 4.234 Anträge eingegangen, die voraussichtlich insgesamt 4,5 Millionen Euro für diese Förderung verbrauchen werden, was zu seiner Schließung führt, teilte das Ministerium für Umwelt und Klimaschutz mit.

"Für die Ausschreibung 'Nachhaltigere Gebäude 2020/2021' wurden bereits 4.234 Anträge eingereicht, die voraussichtlich den Gesamtbetrag von 4,5 Millionen Euro, der für diese Förderung vorgesehen ist, aufbrauchen werden", so die Exekutive in einer Erklärung.

Bislang wurden 890 Anträge ausgezahlt, was einer Summe von 1,75 Millionen Euro entspricht.

Das Programm wird Ende Dezember geschlossen, "angesichts des Erfolgs", aber alle bis dahin eingereichten Anträge werden durch den Umweltfonds unterstützt, der, wenn nötig, aufgestockt wird, sagte das Ministerium.

Die Anträge werden im März 2021 wieder geöffnet, mit Beträgen aus dem Recovery and Resilience Plan.

"Ausgaben, die von Interessenten ab dem 1. Januar getätigt wurden, sind im Rahmen des neuen Programms förderfähig, weshalb sie die Rechnungen/Belege für diese Ausgaben aufbewahren sollten", warnte das von Matos Fernandes geleitete Ministerium.

Das Programm zur Unterstützung nachhaltigerer Gebäude zielt darauf ab, die Energie- und Wasserleistung von Gebäuden zu sanieren und zu verbessern.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.