Fachpersonal aus 5 Krankenhäusern wird als erstes geimpft

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 21-12-2020 16:18:00 · 0 Kommentare

Gesundheitspersonal aus Universitätskliniken in Porto, São João, Coimbra, Lissabon Nord und Zentral-Lissabon werden die ersten sein, die gegen Covid-19 geimpft werden.

"Wir haben diese fünf Strukturen gewählt, weil sie das repräsentieren, was das Krankenhausnetz des Nationalen Gesundheitsdienstes ist, die designierten End-of-Line-Institutionen", sagte Marta Temido am Ende eines Arbeitstreffens über den Impfplan zur Bekämpfung von Covid -19.

Nach Angaben des Ministers wird die Impfung am 27. Dezember, einen Tag nach der erwarteten Ankunft der Impfstoffe von Pfizer-BioNTech, und an den folgenden Tagen stattfinden, und "es ist der erste Moment einer Phase", die in der ersten Januarwoche fortgesetzt wird, obwohl es noch keinen genauen Zeitplan gibt, weil er von der zweiten Lieferung von Pfizer abhängt.

In diesem zweiten Moment wird es eine Ausweitung der Impfung auf andere Krankenhauseinrichtungen, auf andere Einheiten des Nationalen Gesundheitsdienstes und "vor allem auf Wohnstrukturen für institutionalisierte Menschen" geben, sagte Marta Temido.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.