Kelly Slater

By Kim Schiffmann, in Surfen · 23-12-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Kelly Slater ist der wohl berühmteste Surfer aller Zeiten und wurde mit dem Titel "The Greatest Surfer of all Time" ausgezeichnet.

Slater wurde 1972 in Cocoa Beach, Florida geboren. Er begann mit dem Surfen, als er erst 5 Jahre alt war und als er zehn Jahre alt war, gewann er bereits fast jeden Wettbewerb, an dem er teilnahm. Sein Talent wurde für die Welt offensichtlich, als er im Alter von 20 Jahren seinen ersten Weltmeistertitel gewann, was ihn zum jüngsten Surfweltmeister aller Zeiten machte. Bis heute hat er 11 Weltmeisterschaften gewonnen und sein letzter Sieg im Jahr 2011, im Alter von 39 Jahren, machte ihn auch zum ältesten Surf-Weltmeister.

Bis heute nimmt er an Wettkämpfen teil, aber in seiner Freizeit hat er noch ein paar andere Projekte und Errungenschaften, von denen Sie vielleicht schon gehört haben. Damals, 1990, als er gerade Profi wurde, trat er in mehreren Episoden von Baywatch auf und spielte eine Figur namens Jimmy Slade. Außerdem war er in einer Reihe von Surf-Filmen und Videospielen zu sehen. Neben der Schauspielerei spielt er auch gerne Ukulele und Gitarre und er trat sogar mit Jack Johnson auf und tourte mit seiner Band "The Surfers" durch Australien.

Kelly Slater ist ein rundum talentierter Kerl, und als ob das alles noch nicht genug wäre, gründete er 2007 die Kelly Slater Wave Company, die an einem Wellenpool arbeitete, der es Surfern ermöglicht, eine Welle nach ihren Wünschen zu modifizieren und so oft zu surfen, wie sie wollen. Seine Surf Ranch eröffnete 10 Jahre später und wurde ein riesiger Erfolg, sie gilt immer noch als das beste künstliche Wellenbad der Welt.

Es gibt noch viele andere beeindruckende Dinge, die dieser Mann im Laufe seines Lebens getan hat und auch heute noch tut, mehr als ich jemals versuchen könnte, in diesen Artikel zu bringen. Wenn Sie jemals einen Abend frei haben und nicht wissen, was Sie tun sollen, kann ich wirklich empfehlen, sich eine Dokumentation über sein Leben anzusehen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.