PSP hat ein Auge auf illegale Silvesterpartys an der Algarve

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 26-12-2020 20:00:00 · 0 Kommentare
PSP hat ein Auge auf illegale Silvesterpartys an der Algarve

Die Einschränkungen, die in der Silvesternacht aufgrund der Covid-Pandemie verhängt wurden, werden von einer Verstärkung der Polizeipatrouillen an der Algarve begleitet.

Die Polizei von Faro PSP garantiert, dass sie die Beamten, einschließlich der Bereitschaftspolizei, verstärken wird, um gegen alle illegalen Partys vorzugehen, die in der Silvesternacht gemeldet werden. Die neuen Regierungsbestimmungen, darunter eine Ausgangssperre ab 23 Uhr am 31. Dezember, führen zu einer Stornierungswelle in den wenigen Hotels der Region, die noch geöffnet sind.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Be the first to comment on this article
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.