Vier Drehbuchautoren für TV-Serie an der Algarve ausgewählt

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 26-12-2020 18:00:00 · 0 Kommentare

Das Algarve Film Collective hat vier Drehbuchautoren ausgewählt, die an den zwei ausgewählten Geschichten arbeiten werden, die moderne Themen behandeln und gleichzeitig das reiche Erbe, die Kreativität und die Kultur Portugals zeigen, um die Region einem breiteren Publikum vorzustellen.

Die vier Drehbuchautoren, die das Skript in den kommenden Monaten weiter entwickeln werden, sind Luis Cardoso, Debbie Simmons, Jessica Palmeiro und Nélia Matos.

Der Algarve Indie Scriptwriters Workshop endete mit der Auswahl von zwei Handlungssträngen, die von Drehbuchautoren, die in Portugal leben und arbeiten, erstellt wurden und die später zu einer neuen TV-Serie werden sollen, die an der Algarve gedreht und produziert wird.

Acht erfahrene Produzenten und Drehbuchautoren aus Portugal und Großbritannien arbeiteten drei Tage lang mit zehn einheimischen Drehbuchautoren bei Spy Manor Productions in Ferragudo zusammen und entwickelten zwei einzigartige Geschichten, die später internationalen Streaming-Diensten angeboten werden sollen. Das Motto ihrer Initiativen ist "Über die Algarve, produziert an der Algarve, gesehen auf der ganzen Welt", inspiriert von NETFLIXs Ethos, Unterhaltung zu bieten, die Sprachen und Grenzen überschreitet. Es folgte allen aktuellen Gesundheitsvorschriften wegen covid-19

Anstatt bekannte Drehbuchautoren mit der Auswahl der Themen und der Entwicklung der Handlungsstränge der TV-Serie zu beauftragen, haben sich Spy Manor Productions und The Algarve Film Collective dafür entschieden, die lokale Gemeinschaft einzubeziehen, um lokale Talente zu finden und zu fördern. Spy Manor Productions entwickelte in Zusammenarbeit mit The Algarve Film Collective den neuartigen immersiven Workshop, der alle aktuellen Gesundheitsbestimmungen aufgrund von COVID-19 befolgte. Dieser Workshop ist eine leistungsstarke Plattform für lokale Talente, um sich mit erfahrenen Kollegen aus der portugiesischen und britischen Filmemacher-Gemeinschaft zu vernetzen und auszutauschen.

An dem Workshop nahmen sehr wichtige Gäste teil, darunter Manuel Claro, der die Portugal Film Commission vertritt, Manuel Baptist, der für das Filmbüro in Loule verantwortlich ist, und schließlich der Filmproduzent, Drehbuchautor und Produzent Gonçalo Galvão Teles. Zusätzlich zu diesen wichtigen Gästen begrüßte Spy Manor Productions wichtige Gastredner und Mentoren, darunter Pedro Lopes, der Autor des ersten portugiesischen Serientitels Gloria von Netflix. Vera Casaca, eine erstaunliche Drehbuchautorin und Regisseurin hinter den Filmen "Am Telefon mit Gott" und "Wenn Poirot hier wäre" und der talentierte Luis Campos, der Squatter Factory gegründet hat, waren ebenfalls Teil des Workshops. Emily Morgan, David Allain, Peter Ogunsalu und Harry Klunder sowie Nissan Stern waren ebenfalls wichtige Mentoren und sachkundige Redner.

Eine der Aktivitäten des Workshops war die Erstellung eines eigenen Instagram-Accounts mit dem Handle Script.In.Motion und dem Hashtag #ScriptinMotion, um alle Autoren zu ermutigen, ihre täglichen Herausforderungen, Tipps und Inspirationen für ihren eigenen kreativen Prozess zu teilen. Der Account kann auf https://www.instagram.com/script.in.motion eingesehen werden. Um mehr über Spy Manor Productions und die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Algarve Film Collective zu erfahren, besuchen Sie bitte www.SpyManor.com.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.