Regisseur Tiago Siopa gewinnt Preis der Doc Alliance 2020

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 28-12-2020 08:00:00 · 0 Kommentare

Tiago Siopas Film "Ghosts: Long way Home" gewann den Preis der Doc Alliance 2020, die von dem internationalen Netzwerk europäischer Festivals für Dokumentarfilme ins Leben gerufen wurde.

Der Preis ist eine Initiative des Netzwerks Doc Alliance, das sieben europäische Dokumentarfilmfestivals, darunter auch DocLisboa, vereint. Er zeichnet Erstlingswerke von Regisseuren aus dem europäischen Raum aus und ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro für die Entwicklung des nächsten Projekts dotiert.

Laut der Jury dieser Ausgabe des Preises ist der Film "tief im persönlichen Universum des Regisseurs verwurzelt, während er sich mit der Idee des Kollektivs auseinandersetzt - das Besondere und das Allgemeine, das Psychische und das Nicht-Psychische erscheinen ineinander verwoben und schaffen eine neue und immersive Realität".

"Ghosts: Long way Home", der 2019 auf der DocLisboa gezeigt wird, wurde im vergangenen November auf dem Jihlava International Documentary Film Festival in der Tschechischen Republik ausgezeichnet, wo er den Preis für den ersten Spielfilm gewann.

Laut der Produzentin ist "Ghosts: Langer Weg nach Hause" "eine Familienfabel, die in Benedita, Gemeinde Alcobaça, spielt und in der der Regisseur Tiago Siopa den Zuschauer mitnimmt, um seine Familie kennenzulernen: Mutter, Vater, Bruder und insbesondere seine Großeltern, von denen einer die überlieferte Weisheit der Magie und der volkstümlichen Zaubersprüche verkörpert, was ihn in Kontakt mit dem Geist seiner anderen, bereits verstorbenen Großmutter bringt."

Dies ist "die erste professionelle Arbeit" von Tiago Siopa, der 2018 im Rahmen des Programms Arché do DocLisboa den RTP-Preis für das beste Projekt in der Postproduktionsphase gewann, "was den Erwerb der Ausstellungsrechte durch RTP zur Folge hatte".

Das Netzwerk Doc Alliance, das sich die Unterstützung des unabhängigen europäischen Dokumentarfilms zum Ziel gesetzt hat, ist Teil der Festivals Doclisboa (Portugal), CPH:DOX (Dänemark), Docs Against Gravity (Polen), FID Marseille (Frankreich), Jihlava IDFF (Tschechische Republik), DOK Leipzig (Deutschland) und Visions du Rèel (Schweiz).



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.