Minister verspricht Reform des militärischen Gesundheitssystems

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 30-12-2020 08:00:00 · 0 Kommentare

Der Minister für Nationale Verteidigung hat angekündigt, im Januar eine Verordnung zur Reform des militärischen Gesundheitssystems (SSM) zu veröffentlichen, die dann vom Generalstab der Streitkräfte (EMGFA) geleitet wird.

João Gomes Cravinho sagte: "Die Reform des SSM ist nun konsolidiert und im Januar werde ich eine endgültige Verfügung über das neue Modell erlassen, gefolgt von einem Umsetzungsprozess unter der Leitung der EMGFA, der wichtige Gewinne in Bezug auf Effektivität und finanzielle Nachhaltigkeit bringen wird, mit größerer Kohärenz in der Führungsstruktur", sagte er.

Laut Dokumenten, zu denen die Agentur Lusa Zugang hatte, sieht diese Reform unter anderem die Zentralisierung der Verwaltung und Vermittlung von Sanitätsoffizieren, Zahnärzten, Tierärzten, Apothekern, Krankenschwestern und Psychologen in der EMGFA vor, anstatt dass jeder Zweig der Streitkräfte (Marine, Heer und Luftwaffe) Autonomie in diesem Bereich hat.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.