Portugal ist das 5. Land mit den wenigsten Todesfällen durch Brustkrebs

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 01-01-2021 16:00:00 · 0 Kommentare

Laut einem Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist Portugal das fünfte Land in der Europäischen Union mit der niedrigsten geschätzten Brustkrebs-Sterblichkeitsrate für 2020.

Die einzigen Länder mit besseren Raten als Portugal sind Spanien (23,8 pro 100.000), Finnland (26,2), Schweden (27,0) und Litauen (27,8). Die Brustkrebs-Sterblichkeitsrate für 2020 in der gesamten Europäischen Union beträgt 34,1 Todesfälle pro 100.000 Frauen.

Der Bericht schätzt, dass die Todesrate durch Brustkrebs in Portugal im Jahr 2020 bei 28 Todesfällen pro 100.000 Frauen liegt.

Der OECD-Bericht merkt jedoch an, dass die Schätzungen nicht die möglichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie berücksichtigen, die die Brustkrebs-Screening- und Behandlungsprogramme in der ersten Hälfte des Jahres 2020 "stark beeinträchtigt".



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.