Portugal führt Bemühungen um EU-Konsens in der Migrationspolitik an

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 06-01-2021 20:00:00 · 0 Kommentare

Portugal hat Konsultationen mit anderen EU-Ländern aufgenommen, um eine gemeinsame Basis zu finden.

Portugal hat mit Konsultationen mit anderen EU-Ländern begonnen, um eine gemeinsame Basis für eine neue Migrationspolitik zu finden, die humanitäre Krisen und tiefe politische Spaltungen im Block über die Reaktion darauf verursacht hat. Portugal, das in der ersten Hälfte dieses Jahres die rotierende EU-Ratspräsidentschaft innehat, wird Gespräche mit anderen südeuropäischen Ländern führen, die eine große Anzahl von Migranten aufgenommen haben, sowie mit Behörden in mittel- und osteuropäischen Ländern, in denen Migranten oft das Gefühl vermittelt wird, nicht willkommen zu sein.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.