Mann mit sieben Pistolen und über tausend Schuss Munition festgenommen

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 07-01-2021 17:32:00 · 0 Kommentare

Die GNR verhaftete in Arcos de Valdevez, im Bezirk Viana do Castelo, einen 59-jährigen Mann wegen illegalen Besitzes von sieben Schusswaffen und mehr als tausend Schuss Munition, teilte die Polizei am 6. Januar mit.

Kontaktiert von der Lusa Agentur, Quelle der GNR Territorial Command von Viana do Castelo, erklärte, dass die Verhaftung, sich aus einer Untersuchung ergab, die seit Dezember stattgefunden hatte.

Die Quelle enthüllte, dass der Prozess Mitte 2019 begann, als der Mann wegen häuslicher Gewalt gegen eine Frau verwiesen wurde, ein Prozess, der "nicht wegen des Mangels an Zeugen vorankam.

Die an der Operation beteiligten Militärs der Republikanischen Nationalgarde führten eine Hausdurchsuchung und eine Fahrzeugdurchsuchung durch und beschlagnahmten dabei vier 12-Kaliber-Jagdgewehre, ein Gewehr, eine Druckluftpistole, eine handgefertigte Schusswaffe, eine Pistole, einen handgefertigten Schläger und einen Baseballschläger.

Außerdem wurden 1.246 Schuss Munition verschiedener Kaliber beschlagnahmt.

Der Mann wurde angeklagt und der Sachverhalt an das Tribunal Judicial de Arcos de Valdevez verwiesen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.