Flugverkehr fällt auf das Niveau von 1998

By TPN/Lusa, in Unternehmen, Nachrichten · 22-01-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Der Flugverkehr in Portugal ist im vergangenen Jahr mit insgesamt 345.300 Flügen auf ein Niveau gesunken, das zuletzt 1998 verzeichnet wurde. Das sind 58 Prozent weniger, nachdem im Jahr 2019 ein Maximum von 816.000 Flügen verzeichnet wurde.

"NAV Portugal verwaltete 345.300 Flüge im Jahr 2020, einem Jahr, das negativ von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie geprägt war, die besonders stark in der zivilen Luftfahrt zu spüren waren", enthüllte der Luftraummanager, nach den vorläufigen Daten von 2020. Er wies auch darauf hin, dass diese Zahlen "den schlechtesten Rekord seit 1998" darstellen, als 357.000 Flüge bewältigt wurden.

Im Vergleich zum letzten Jahr stellt der Wert von 2020 einen Rückgang des Flugverkehrs um 58 Prozent dar, im Einklang mit dem, was im gesamten Netzwerk der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt (Eurocontrol) beobachtet wurde, dessen Verkehr im letzten Jahr um 55 Prozent zurückging.
"Es war eine Situation, die alle überrascht hat. Die Anpassung des Betriebs an die Bedingungen der Pandemie und gleichzeitig an die dringenden Anforderungen des Transports von medizinischen Hilfsgütern, Notflügen und Hunderten von Repatriierungsflügen in verschiedene europäische Länder war eine der größten Herausforderungen, denen sich NAV jemals gestellt hat", sagte der Präsident von NAV, Manuel Teixeira Rolo.

Die NAV-Daten, die nun 22 Jahre alt sind, zeigen, dass die Auswirkungen der Pandemie auf den Flugverkehr unmittelbar waren, mit einem Rückgang der Flüge um 94 Prozent im April, um 92 Prozent im Mai und um 88 Prozent im Juni, verglichen mit den gleichen Monaten des Jahres 2019.

Im Laufe des Sommers gab es eine leichte Verbesserung und erreichte ein Niveau von -55 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019, "aber die letzten Monate des Jahres waren von einer erneuten Verschlechterung geprägt, ein Trend, der sich in diesen ersten Tagen des Jahres 2021 fortsetzt", erklärte die Organisation.

Die Organisation sagt auch voraus, dass die Rückkehr zu Werten in der Nähe der im Jahr 2019 registrierten Gesamtflüge erst im Jahr 2024 erfolgen soll.




Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.