Porto top für Familienleben

By TPN/Lusa, in Regional, Nachrichten, Immobilien · 22-01-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Porto wurde als die familienfreundlichste Stadt zum Leben in Europa hervorgehoben, wobei Lissabon auf dem dritten Platz folgt.

Eine Familie großzuziehen kann eine völlig unterschiedliche Erfahrung sein, je nachdem, in welcher Stadt auf der Welt man lebt. Einige Städte bieten das perfekte Zuhause für junge Familien und bieten alles von erschwinglichen Wohnungen bis hin zu aufregenden Familienaktivitäten.

SUMO Finans, ein norwegisches Unternehmen, hat 50 europäische Städte unter die Lupe genommen und anhand einer Reihe von Faktoren eine Rangliste erstellt, um die beste europäische Stadt für das Leben mit der Familie zu ermitteln. Porto rangiert auf Platz 1, dicht gefolgt von Lissabon auf Platz 3.

Die Kriterien, die für jede Stadt berücksichtigt wurden, waren der Global Peace Index 2020 Score, die Kosten für Kinderbetreuung, die Anzahl der Attraktionen, die gut für Kinder sind, der PISA-Leistungsdurchschnitt, die Lebenshaltungskosten für eine vierköpfige Familie, die Kosten für die Miete eines Hauses mit drei Schlafzimmern, die Anzahl der Natur- und Parkattraktionen und die Anzahl der Freizeitaktivitäten in der jeweiligen Stadt.

Porto nimmt den ersten Platz in der Tabelle ein, mit vielen familienfreundlichen Angeboten, einschließlich einer Punktzahl von 0,92 für Natur- und Parkanlagen pro Quadratkilometer und 1,69 'gut für Kinder' Attraktionen pro Quadratkilometer.

Nach Porto, mit einer Punktzahl von 75,28 von 100, kommt Barcelona auf den zweiten Platz, mit einer Punktzahl von 68,60, und Lissabon auf den dritten mit einer Punktzahl von 68,12.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.