Die Nachfrage nach Psychologen steigt um 450%

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 27-01-2021 20:00:00 · 0 Kommentare

Eine zwischen dem 22. und 24. Januar durchgeführte Umfrage ergab, dass die Nachfrage nach diesen Spezialisten im Vergleich zu den ersten beiden Wochen des letzten Jahres um 450% gestiegen ist

Die Nachfrage nach Psychologen in Portugal ist um 450% gestiegen, wobei stressbedingte Probleme die häufigste Ursache sind. Ungewissheit über die Zukunft und finanzielle Instabilität sind die beiden anderen Hauptsorgen, die ihren Tribut an die psychische Gesundheit fordern. Eine Online-Umfrage von 'Fixando', die zwischen dem 22. und 24. Januar durchgeführt wurde, ergab, dass die Nachfrage nach diesen Spezialisten in den ersten zwei Wochen im Januar um 450% höher war als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.