Telekommunikationspreise in Portugal um 6,5% gestiegen

By TPN/Lusa, in Unternehmen · 29-01-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Die Telekommunikationspreise in Portugal stiegen in den 11 Jahren zwischen Ende 2009 und Dezember 2020 um 6,5%, während sie in der Europäischen Union um 10,8% sanken

Laut der nationalen Kommunikationsbehörde (Anacom) hat sich "der Unterschied mit dem Inkrafttreten der neuen europäischen Regeln zur Regulierung der Preise für die Kommunikation innerhalb der Europäischen Union am 15. Mai 2019 verringert".

"Eine genauere vergleichende Analyse einiger nahegelegener Länder zeigt, dass ein Muster der Preisdivergenz seit 2011-2012 besteht", heißt es in der Erklärung. "Die Telekommunikationspreise in Portugal stiegen um 6,5 Prozent, während sie in Spanien, Italien und Frankreich zwischen Ende 2009 und Dezember 2020 um 9,4 Prozent, 16,9 Prozent bzw. 24,3 Prozent sanken.

Die Unterschiede zwischen der Entwicklung der Telekommunikationspreise in Portugal und in der Europäischen Union (+17,3 Prozentpunkte kumuliert) "sind hauptsächlich auf 'Preisanpassungen' zurückzuführen, die die Anbieter in der Regel in den ersten Monaten eines jeden Jahres vorgenommen haben", so Anacom.

"Ebenfalls laut Eurostat lag im Dezember 2020 die durchschnittliche Veränderungsrate der Preise für Telekommunikationsdienste in Portugal in den letzten zwölf Monaten um 2,1 Prozentpunkte unter dem EU-Durchschnitt, wobei Portugal das 23. Land mit den höchsten Preissteigerungen ist", so Anacom.

In Bezug auf mobile Daten ist Portugal laut Anacom "das fünftte EU-Land mit den höchsten Preisen".

Das heißt, wenn nur die Preise für mobile Daten betrachtet werden, war Portugal im letzten Jahr "das fünfte Land der EU-27 mit dem höchsten Durchschnittspreis für 1 GB mobile Daten, 45 Prozent über dem Durchschnitt, laut der Studie 'Worldwide mobile data pricing 2020', die von Cable.co.uk entwickelt wurde".

Vor Portugal lagen Zypern, Griechenland, die Tschechische Republik und Ungarn.




Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.