Über 600 Dinosaurier-Fußabdrücke in Sesimbra entdeckt

By TPN/Lusa, in Regional, Nachrichten · 31-01-2021 14:00:00 · 0 Kommentare

Das portugiesische Zentrum für Geo- und Urgeschichte (CPGP) hat die Entdeckung von 614 Fußabdrücken von fleisch- und pflanzenfressenden Dinosauriern bekannt gegeben, die etwa 129 Millionen Jahre alt sind, und zwar in der Gegend von Kap Espichel, in Sesimbra, Kreis Setúbal.

In einer Erklärung erklärt das CPGP, dass es sich um die Entdeckung "des größten Satzes von Dinosaurier-Fußabdrücken aus der Kreidezeit in Portugal" handelt.

"Diese Fußabdrücke wurden von fleischfressenden Dinosauriern (Teropoden) und Pflanzenfressern (Sauropoden und Ornithopoden) hinterlassen, von mittlerer bis großer Größe. Es handelt sich um einen monumentalen Satz von Fußabdrücken, der sich über ein nicht sehr großes Gebiet erstreckt", sagt die Einrichtung.

Laut CPGP wurden die Fußabdrücke in verschiedenen Schichten an der Spitze einer geologischen Formation gefunden, die aus der Unterkreidezeit stammt.

Die wissenschaftliche Arbeit zielt darauf ab, Dinosaurier-Fußabdrücke aus der portugiesischen Kreidezeit zu erfassen, und zwar durch ein großes Team von portugiesischen, spanischen, französischen und brasilianischen Paläontologen und Geologen unter der Leitung des Paläontologen Silvério Figueiredo.

"Diese Studie ist Teil des CPGP-Forschungsprojekts 'Os Vertebrados do Barremiano do Cabo Espichel e o seu contexto Ibérico: implicações paleoambientais e paleogeográficas'", das diese Region seit 1998 untersucht [...]", so CPGP.

Die Forschung zählt auch auf die Zusammenarbeit mit dem Polytechnischen Institut von Tomar, dem Zentrum für Geowissenschaften und der Abteilung für Erdwissenschaften der Universität von Coimbra und dem UNESCO Geopark Naturtejo Mundial.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.