Sechs Bezirke unter oranger Wetterwarnung

By TPN/Lusa, in Regional, Nachrichten · 01-02-2021 12:30:00 · 0 Kommentare

Sechs Bezirke auf dem portugiesischen Festland stehen jetzt unter einer orangefarbenen Wetterwarnung aufgrund der Vorhersage von starken maritimen Unruhen, so das portugiesische Institut für Meer und Atmosphäre (IPMA).

Die Bezirke Viana do Castelo, Braga, Porto, Aveiro, Coimbra und Leiria stehen wegen der Vorhersage von Seegang mit Wellen aus Nordwesten mit 5 bis 6 Metern, die eine maximale Höhe von 10/11 Metern erreichen, bis Mitternacht unter oranger Warnung und gehen dann bis Mittwoch in eine gelbe Warnung über. Die IPMA stellte auch die Bezirke Lissabon, Setúbal, Beja und Faro unter eine gelbe Warnung wegen Seegang mit Wellen aus dem Nordwesten mit 4 bis 5 Metern bis 3 Uhr am Dienstag.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.