Futtersammlung für mehr als 60.000 gefährdete Tiere

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 02-02-2021 16:00:00 · 0 Kommentare

Die Initiative findet am kommenden Wochenende, dem 6. und 7. Februar, in Auchan- und My Auchan-Filialen im ganzen Land statt

Der Tierschutzverein Animalife startet eine nationale Kampagne, um Futter und andere lebensnotwendige Güter für mehr als 60.000 gefährdete Tiere zu sammeln. Diese werden unter mehr als 300 Vereinen und informellen Tierhilfegruppen verteilt, wurde heute bekannt gegeben. In einer Erklärung teilte der Verein mit, dass die Initiative am kommenden Wochenende, dem 6. und 7. Februar, in den Auchan- und My Auchan-Filialen im ganzen Land stattfinden wird, ohne dass Freiwillige mitmachen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.