Portugal fällt von "vollständig demokratisches Land"

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 03-02-2021 13:01:00 · 0 Kommentare

Die Beschränkungen des Covid-19 und die Reduzierung der parlamentarischen Debatten waren im Falle Portugals einer der Hauptgründe für den Rückgang

Portugal ist im Demokratie-Index, der jährlich von der Zeitschrift The Economist zusammengestellt wird, in mehreren Kategorien zurückgefallen. Es ist nicht mehr ein "vollständig demokratisches Land", sondern fällt zurück in die Kategorie einer "fehlerhaften Demokratie". Covid-19 Restriktionen und eine Verringerung der parlamentarischen Debatten waren im Falle Portugals einer der Hauptgründe für die Veränderung Einheit mit dem Titel "In Gesundheit und Krankheit?" stellt Portugal und Frankreich auf die gleiche Stufe: beide waren zuvor in die Kategorie "voll demokratisches Land" aufgestiegen und beide sind nun aus dieser Kategorie herausgefallen, wobei sie die einzigen Länder in Westeuropa sind, die dies tun.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.