Erste cannabisbasierte Substanz für medizinische Zwecke zugelassen

By Advertiser, in Unternehmen, Gesundheit · 05-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Die nationale Behörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (Infarmed) hat die erste Substanz auf Basis der Cannabispflanze für medizinische Zwecke in Portugal zugelassen.

"Dies ist das erste und einzige Präparat oder die einzige Substanz auf Cannabisbasis für medizinische Zwecke, die in unserem Land erlaubt ist, und wir planen in naher Zukunft, weitere Produkte für Patienten in Portugal zugänglich zu machen", sagt Rita Barata, Generaldirektorin von Tilray Portugal mit Sitz in Cantanhede, im Bezirk Coimbra, in einer Erklärung, die an The Portugal News geschickt wurde.

Laut der Beamtin steigen die "Anforderungen der Patienten" und Tilrays Mission ist es, die "sichersten und qualitativ besten Produkte zu liefern, die ihren Bedürfnissen entsprechen".

In Portugal ist die Verwendung von Präparaten und Substanzen, die auf der Cannabispflanze basieren, zu medizinischen Zwecken laut Tilray für verschiedene Situationen zugelassen, "in Fällen, in denen festgestellt wird, dass konventionelle Behandlungen nicht die erwartete Wirkung erzielen".

Zu den verschiedenen Verwendungszwecken gehören chronische Schmerzen (im Zusammenhang mit Krebserkrankungen oder dem Nervensystem), Spastik im Zusammenhang mit Multipler Sklerose oder Rückenmarksverletzungen, Übelkeit und Erbrechen (infolge von Chemo-, Strahlen- und HIV-Kombinationstherapien sowie Medikamenten gegen Hepatitis C) und Appetitanregung in der Palliativmedizin bei Patienten, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen oder an AIDS leiden.

"Der Abschluss dieses [Zulassungs-]Prozesses bestätigt Tilrays Qualitäts- und Sicherheitsstandards für die Produktion", betont die Erklärung und fügt hinzu, dass "dies das erste Mal ist, dass ein komplettes Qualitätsdossier gefordert und geliefert wird, um die Zulassung einer Substanz auf Basis der Cannabispflanze zu erhalten".

Sascha Mielcarek, General Manager des Unternehmens in Europa, weist darauf hin, dass die Zulassung von Infarmed"bestätigt, dass die medizinischen Cannabisprodukte von Tilray den höchsten nationalen und internationalen Standards entsprechen".

Das Unternehmen ist ein weltweiter Pionier in der Erforschung, dem Anbau, der Produktion und dem Vertrieb von medizinischem Cannabis, wobei seine Produkte in 16 Ländern weltweit erhältlich sind.

Die Produktionseinheit in Cantanhede verfügt über alle notwendigen Zertifizierungen, um Präparate und Substanzen auf Cannabisbasis für medizinische Zwecke vor Ort anzubauen und zu produzieren und die fertigen Produkte mit der Zertifizierung der Produktionspraktiken in die gesamte Europäische Union und andere internationale Märkte zu exportieren, die die Pflanze für medizinische Behandlungen verwenden.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.