ARS Algarve

By TPN/Lusa, in Briefe · 12-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Wir schreiben Ihnen, um Ihnen unsere tief empfundene Dankbarkeit für die Hilfe mitzuteilen, die wir kürzlich von den medizinischen Teams erhalten haben, die uns bei der Pflege meiner Mutter im Endstadium ihres Bauchspeicheldrüsenkrebses zu Hilfe kamen.

Meine Mutter wurde im letzten März diagnostiziert und traf die Entscheidung, ihre letzten Monate zu Hause in Vilamoura zu verbringen. Vor zwei Monaten, als der Zustand meiner Mutter in das letzte Stadium eintrat, wurden wir von der ARS kontaktiert, die uns mit einem Team von Ärzten und Krankenschwestern zu Hilfe kam, die uns während der letzten Wochen meiner Mutter zweimal pro Woche besuchten. Das Team war unglaublich und bot meiner Frau und mir beratende Unterstützung an, um uns zu helfen, diese schwierige Zeit zu bewältigen. Wir möchten auch die Cuidados Continuados Loulé für die Pflege, die meine Mutter erhielt, loben. Wir sind so dankbar, dass uns diese Dienste an der Algarve zur Verfügung standen und danken ARS Cuidados Paliativos São Brás de Aportel und der portugiesischen Regierung für die Bereitstellung dieser Dienste.

CARLOS UND IRMA Vilamoura



Zum Thema passende Artikel

Nützliche Kontakte
In Briefe - 19 Mar, 01h00

CTT
In Briefe - 05 Mar, 01h00

Trump
In Briefe - 05 Mar, 01h00

Privater Covid-Test
In Briefe - 05 Feb, 13h33


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.