Liebe ist blühendes Popcorn

By Jake Cleaver, in Lebensstil, Algarve · 12-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Wenn Sie nicht wissen, was Sie jemandem, der Ihnen wichtig ist, Nettes sagen sollen (und Sie ein wirklich geschmeidiger spanischer encantador sein wollen), könnten Sie dies in Betracht ziehen: "Quiero hacer contigo lo que el invierno en el Algarve hace con los almendros".

Nun haben einige von Ihnen vielleicht bemerkt, dass dies ein krasses Fehlzitat des chilenischen Politikers und Dichters Pablo Neruda ist, der sich ganz ähnlich über die Kirschblüte im Frühling in seinem Heimatland geäußert hat.

Aber ich bin mir sicher, wenn er sehen würde, wie schön die Mandelblüte hier an der Algarve ist, würde es ihn nicht allzu sehr stören. Wir wollen beide das Gleiche erreichen - wir wollen Sie blühen sehen.

Von Anfang Januar bis März (oder bis der Wind aufkommt) fangen die Mandelbäume, die bis jetzt recht ruhig und bescheiden waren, an, abwechselnd (niemand versucht, den anderen zu überstrahlen) zu KA-BLOOM und explodieren in wunderschönen weißen und rosa Blüten. Übrigens könnte es Sie interessieren, wenn Sie eine der schwer fassbaren rosa Blüten entdecken - es sind die Bittermandeln. Das ist die weitaus angenehmere Art, dies herauszufinden, als sie im Herbst zu kosten.

Schön ist auch die Erklärung, warum wir hier an der Algarve mit so vielen Mandelbäumen gesegnet sind. Die Legende geht ungefähr so: "Es war einmal der König von Portugal, der eine nordische Prinzessin heiratete. Sie waren sehr verliebt. Aber jeden Winter wurde die neue Königin sehr traurig.

"Der König versuchte alles, was ihm einfiel, um sie aufzuheitern. Er nahm sie mit in den Urlaub an die Algarve. Er zeigte ihr die schönen Strände. Er ließ sogar seine Diener in ihren schönsten Kleidern ins Meer hüpfen und Pirouetten drehen, aber alles vergeblich. So schön die Algarve im Winter auch ist, sie vermisste den Schnee in ihrer Heimat.

"Der König war ratlos, was er tun sollte. Aber eines Tages, als er im Februar durch die grünen Felder ritt, bemerkte er einen einsamen Baum mit den schönsten weißen Blüten. In diesem Moment hatte der König seine Erleuchtung. Er ordnete an, dass Bäume wie dieser gepflanzt werden sollten, so weit das Auge reicht.

"Im nächsten Jahr, als der König und seine Königin für den Winter in den Süden zurückkehrten, trat die Königin aus ihrem Ferienpalast und schaute hinauf, um zu sehen, dass alle Bäume weiß bedeckt waren (genau wie sie sich an ihre Kindheit erinnerte), und Schnee in Form von Mandelblüten kam vom Wind gewirbelt und fiel ihr zu Füßen. Von diesem Tag an verschwand ihre ganze Traurigkeit. Der König und seine schöne Königin lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage."

Einige von Ihnen mögen dieser Geschichte skeptisch gegenüberstehen. War der König wirklich so verzweifelt, seine Königin zum Lächeln zu bringen, dass er seine Diener mitten im Winter zum Schwimmen schickte? Denken Sie daran, dass sie es waren, die später sein Abendessen zubereiten würden. Oder denken Sie vielleicht, dass es lächerlich ist, dass nur eine kleine Blüte das Königspaar für immer glücklich machen könnte? Und vielleicht haben Sie Recht. Das Leben ist kompliziert. Egal, wer man ist. Aber manchmal, an kalten, klaren Tagen, wenn der Himmel dieses tiefe Algarve-Blau hat, das wir so sehr lieben, und das Sonnenlicht durch das Gras scheint, und Sie den ersten schönen "Schneeball" am Baum sehen - mit dem Versprechen, dass jeden Tag mehr und mehr dieser kleinen Knospen aufspringen werden wie, nun ja... Popcorn. Ich denke, dass es vielleicht wahr ist.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.