"Gott (oder unsere Höhere Macht) gewähre mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, den Unterschied zu erkennen".

Obwohl das Programm keineswegs religiös ist, handelt es sich um ein spirituelles Programm. Manche Menschen können anfangs mit der Vorstellung von Gott oder einer höheren Macht kämpfen. Es steht jedem frei, seine eigene Version einer Höheren Macht zu wählen. Während einige Mitglieder ihre Höhere Macht mit der Natur in Verbindung bringen, fühlen sich andere vielleicht mit ihrer Höheren Macht innerhalb der Treffen und dem, was sie dort hören, verbunden. Andere werden an einen Gott glauben, dem sie sich völlig hingeben können. Es gibt keine Verpflichtung, es ist eine persönliche Entscheidung. Unabhängig von ihrem spirituellen Glauben fühlen sich die Mitglieder oft erleichtert zu wissen, dass sie in ihrem Heilungsprozess nicht allein sind und dass sie Teil einer Gemeinschaft von Suchenden sind.

Im Hauptteil des Meetings wird ein Thema oder eine Thematik besprochen, und es können Lesungen aus einem Al-Anon Buch mit täglichen Lesungen vorgelesen werden. Die Leute sind eingeladen, über das Thema zu sprechen oder über alles, was sie gerade fühlen oder erleben. Manche Menschen können schmerzhafte Erfahrungen mitteilen, die sie gerade durchmachen oder durchgemacht haben, während andere ihre Erfahrungen, ihre Liebe, ihre Kraft und ihre Hoffnung mitteilen können, wie sie das Al-Anon Programm in ihrem Leben anwenden. Die Meetings dauern jeweils eine Stunde. Zum Abschluss des Meetings sagen der Vorsitzende und die Mitglieder das Gelassenheitsgebet auf.

Die Al-Anon Mitglieder werden ermutigt, den Fokus auf sich selbst zu richten und nicht auf den Alkoholiker. Die Mitglieder glauben, dass eine veränderte Einstellung die Genesung unterstützen kann. Das Programm betont jedoch, dass eine Person nicht das Trinken einer anderen Person oder deren Entscheidungen oder Verhaltensweisen verursacht hat. Wir können Alkoholismus nicht heilen, und wir können den Alkoholiker nicht kontrollieren. Einige Untersuchungen zeigen, dass die Erfolgschancen von Problemtrinkern, die in ein Genesungsprogramm eintreten, besser sind, wenn sie von Familienmitgliedern oder Freunden unterstützt werden, die in einem Familien-Genesungsprogramm wie Al-Anon sind.

Ein anderes Mitglied, Lisa, schloss sich der Al-Anon Gruppe an, nachdem sie mit einem aktiven Alkoholiker verheiratet war, der zu diesem Zeitpunkt bereits bei den AA Genesung suchte. Auch wenn ihr Mann nicht mehr trank, hatte Lisa das Gefühl, dass die Probleme in ihrer Ehe nicht verschwunden waren. Lisa gab zu, dass sie es war, die sich ändern musste. Lisa sagt: "Ich musste mich mehr auf mich selbst und meine eigene Genesung konzentrieren, anstatt mich mit meinem alkoholkranken Ehemann zu beschäftigen. Als ich anfing, das Al-Anon Programm auf mein Leben anzuwenden, begann meine ganze Familie die Veränderung zu spüren, und wir führen jetzt ein harmonischeres Leben statt des ständigen Dramas, das es vorher war."

Es wird oft geraten, mehrere Meetings auszuprobieren, bevor man sich entscheidet, ob Al-Anon etwas für einen ist. Auf dem Weg zur Genesung nehmen wir "einen Tag nach dem anderen" und es sollte nicht überstürzt werden. Die Suche nach den Gemeinsamkeiten und nicht nach den Unterschieden hilft uns, uns zu verbinden und vom 12-Schritte-Programm zu profitieren.

Wie man der Al-Anon Familiengruppe an der Algarve beitritt
Al-Anon Mitglieder sind Menschen, genau wie Sie, die sich um jemanden mit einem Alkoholproblem sorgen. Alkoholismus ist ein komplexes Problem, mit vielen damit verbundenen Problemen. Aber Al-Anon kann Ihnen helfen zu lernen, wie Sie mit den Herausforderungen des Trinkens eines anderen Menschen umgehen können.

Hier ist der Zeitplan der Treffen der Algarve Al-Anon Familiengruppe.
Treffenzeiten (derzeit auf Zoom):
Englischsprachige Treffen
Sonntag 10.30 Uhr (wöchentlich)
Donnerstag 10.30 Uhr (abwechselnd)
Donnerstag 18 Uhr (abwechselnd)
Portugiesischsprachige Treffen:
Donnerstags 21 Uhr (jede zweite Woche)

Für weitere Informationen über die Al-Anon Meetings an der Algarve und darüber, wie man beitreten kann, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: alanonalgarve@gmail.com oder Telefon: 965122752
Ein wichtiger Teil der Prinzipien der Al-Anon Gruppe ist, dass die Gruppen vollständig selbsttragend sind und keine Beiträge von außen annehmen. Es gibt keine Beiträge oder Gebühren, um Mitglied einer Al-Anon Gruppe zu sein, aber die Mitglieder können freiwillige Beiträge leisten, um die Ausgaben der Gruppe zu decken.