Sozialistische Partei schlägt Verleihung der Goldmedaille von Porto an Gesundheitsexperten vor

By TPN/Lusa, in Regional · 17-02-2021 14:00:00 · 0 Kommentare

Die Stadtverordneten der Sozialistischen Partei (PS) schlugen am 15. Februar vor, dass die Stadtverwaltung die Goldmedaille der Stadt an Gesundheitsfachkräfte des Krankenhauszentrums von Porto und des Universitätsklinikzentrums von São João verleiht.

Während der regulären Sitzung des Stadtrats von Porto, die per Videokonferenz abgehalten wurde, sagte der Abgeordnete Pedro Braga de Carvalho, PS, es sei "der richtige Zeitpunkt, um den Fachkräften des Gesundheitswesens aus den beiden zentralen Krankenhäusern der Stadt Porto öffentliche Anerkennung zu zollen.

Der Abgeordnete, der "den Widerstand, die unvergleichliche Aufopferung und die absolute Hingabe an die Sache und den Beruf" der Gesundheitsfachleute hervorhob, schlug die Verleihung der Goldmedaille der Gemeinde vor.

"Wir unterbreiten dem Stadtrat von Porto einen Vorschlag, damit er zu dem Zeitpunkt, den er für angemessen hält, die Goldmedaille der Gemeinde oder eine andere Auszeichnung, die er für angemessen hält, verleihen kann", betonte der sozialistische Abgeordnete.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.