Gesunde finanzielle Gewohnheiten

By Advertiser, in Persönliche Finanzen, Nachrichten · 19-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Während wir auf der Welle in den Februar schwimmen, kann man davon ausgehen, dass einige der guten Vorsätze des Januars im unerbittlichen Fluss der Tage und Wochen, die immer schneller zu vergehen scheinen, weggespült worden sind.

Wenn wir keine nennenswerten Fortschritte bei unseren Zielen gemacht haben, kann es verlockend sein, sie einfach für ein weiteres Jahr fallen zu lassen, in dem Glauben, dass das Leben offen gesagt schon schwer genug ist.

Mein Vorschlag an Sie ist, nett zu sich selbst zu sein. Alle lohnenswerten Dinge im Leben werden durch konsequente, kleine Handlungen erreicht - Handlungen, die zu Gewohnheiten werden können und allmählich unseren noch unerreichten Zielen Gestalt geben. Üben Sie jeden Tag ein wenig, und Sie können Berge versetzen; warum also sollte es bei den persönlichen Finanzen anders sein, und was sind die besten Gewohnheiten, die Sie sich aneignen können?

Lernen Sie, wie man ein Budget aufstellt
Es liegt eine große Macht und Sicherheit darin, genau zu wissen, wie viel monatlich auf Ihrem persönlichen Konto ein- und ausgeht. Es ist viel einfacher, sich an ein Budget zu halten, wenn Sie Ihre Ausgaben genau im Griff haben. Das muss keine komplizierte Angelegenheit sein; Sie brauchen keine Tabellenkalkulationen oder hunderte von Diagrammen. Wenn Sie einfach wissen, wie viel Sie für die grundlegenden Dinge wie Essen, Unterkunft, Transport und Nebenkosten ausgeben, haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie viel Sie übrig haben, wenn das Wesentliche abgedeckt ist. Und das ermöglicht es Ihnen, Mittel für die Bereiche bereitzustellen, die sonst vielleicht vernachlässigt werden.

Sparen
Eine der stärksten Gewohnheiten, die Sie sich angewöhnen können, ist das monatliche Sparen, und zwar so früh wie möglich in Ihrer Karriere, um einen Notgroschen für die Zukunft anzulegen. Sobald Sie alle anderen Ausgaben eingeplant haben, ist eine direkte Abbuchung auf ein Sparkonto eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht in Versuchung kommen, das Geld auszugeben, das Sie sonst für die Zukunft beiseite legen könnten.

Schauen Sie bei Ihrem Finanzberater vorbei

Wenn Sie bereits mit einem professionellen Berater zusammenarbeiten, dann lohnt es sich, einen regelmäßigen Termin zu vereinbaren, um zu sehen, wie die Dinge laufen und um ihn über alle Änderungen Ihrer Lebensumstände zu informieren. Vielleicht haben Sie ein wenig mehr Geld, das Sie in Ihre Anlagestrategie investieren können, oder Sie sind einfach nur neugierig, wie sich Ihre Anlagen entwickeln und ob es etwas gibt, was Sie tun sollten, um Ihre Rendite zu maximieren. Die Zusammenarbeit mit einem IFA ist eine Beziehung, die jahrelang andauern kann; je besser er Sie und Ihre Ziele kennt, desto besser wird er Sie langfristig betreuen.

Wenn Sie noch nicht mit einem Berater zusammenarbeiten, ist es jetzt an der Zeit, ein Treffen zu vereinbaren, um Ihre Finanzstrategie und Ihre Gewohnheiten für die Zukunft festzulegen.

Notfallfonds
Nasses Wetter ist hier an der Algarve relativ ungewöhnlich, aber etwas Geld für einen regnerischen Tag beiseite zu legen, ist trotzdem etwas, was wir alle tun sollten. Eine gute Faustregel ist es, genug Geld für 2 oder 3 Monate zurückzulegen, falls etwas Unerwartetes passiert. Das bedeutet, dass Sie einen Fonds haben, auf den Sie ziemlich kurzfristig zugreifen können, und nicht etwas, das auf einem Sparkonto mit begrenztem Zugang liegt oder den Verkauf von Vermögenswerten erfordert.

Vielleicht ist es nur eine unerwartete Garagenrechnung, aber das könnte ein großes Loch in Ihre Ausgaben für den Monat reißen. Der Trick besteht darin, den Fonds wieder aufzufüllen, sobald Sie ihn aufgebraucht haben. Betrachten Sie ihn als einen finanziellen Puffer zwischen Ihnen und dem Unbekannten.

Prüfen Sie Ihre Kontoauszüge
Viele von uns erhalten ihre Kontoauszüge nur noch elektronisch, und wenn Sie sich nicht regelmäßig bei Ihrer Online-Bank einloggen, könnten Sie diese sogar verpassen - und prüfen wir sie? Irgendetwas an den alten Papierauszügen machte es viel wahrscheinlicher, dass wir ein paar Minuten damit verbrachten, die Spalten nach etwas Ungewöhnlichem zu durchsuchen. Vielleicht ist es nur die alte Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder der Streaming-Dienst, von dem Sie dachten, Sie hätten ihn gekündigt - Abonnements haben heutzutage die Angewohnheit, sich automatisch zu erneuern, daher lohnt sich ein regelmäßiger monatlicher Check.

Wir beginnen das Jahr mit guten Vorsätzen, aber wenn Ihre finanziellen Pläne nicht in die Richtung gehen, die Sie sich vorgestellt haben, sollten Sie sie nicht einfach über Bord werfen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Finanzen regelmäßig zu überprüfen und neu zu justieren, und nutzen Sie die Kraft der kleinen Gewohnheiten, um Ihre langfristigen Ziele zu erreichen.

Blacktower Financial Management bietet seit 20 Jahren fachkundige, lokalisierte Vermögensberatung in Portugal an. Wir können Ihnen mit spezialisierter, unabhängiger Beratung bei der Sicherung Ihrer finanziellen Zukunft helfen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter (+351) 289 355 685 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@blacktowerfm.com.




Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.