Wie Sie jemanden, der trauert, unterstützen können

By Paul Jokinen-Carter, in Gesundheit, Gesundheit für das neue Zeitalter · 26-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Die meisten von uns haben und werden irgendwann in ihrem Leben mit dem Verlust eines geliebten Menschen, eines engen Freundes oder Kollegen konfrontiert.

Es ist keine angenehme Erfahrung, in der Nähe von jemandem zu sein, der sich im Prozess der Trauer befindet. Irgendwie wollen wir ihnen das Leben wieder schön machen, aber stattdessen fühlen wir uns vielleicht wortlos und unbehaglich, weil wir nicht wissen, wie wir sie unterstützen können.

Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass die Hinterbliebenen nicht über die Person sprechen wollen, die sie kürzlich verloren haben. Tatsächlich sind sie aber oft froh, über den geliebten Menschen zu sprechen, auch wenn sie am Ende vielleicht weinen müssen. Erlauben Sie ihnen, zu weinen und ihre Gefühle auszudrücken, versuchen Sie nicht, den Fluss zu stoppen, indem Sie sofort ein Taschentuch anbieten. Scheuen Sie sich nicht, Ihre eigenen Gefühle zu zeigen. Dies wird ihnen zeigen, dass Sie sich um sie kümmern.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihre eigenen Sorgen darüber, was Sie sagen sollen, Sie davon abhalten, sich mit ihnen zu verbinden. Unter normalen Umständen würden wir vorschlagen, sie zu besuchen, aber offensichtlich ist das während des Covid Lockdowns eine Zeit lang nicht möglich. Heutzutage führen die Menschen persönliche Kommunikation über soziale Medien oder Internet-Videolinks. Eine SMS zu schicken ist nicht ganz dasselbe, wie Ihre Stimme zu hören oder Sie persönlich zu sehen. Menschen, die trauern, werden wahrscheinlich ganz froh sein, eine Ablenkung von ihrem Verlust zu haben, und so fühlen Sie sich frei, mit ihnen so zu reden, wie Sie es normalerweise tun würden; dies könnte über Ihre gemeinsamen Interessen und die Menschen sein, die Sie beide kennen. Und wenn es der Lockdown erlaubt, und unter Berücksichtigung der sozialen Distanzierung, halten Sie die Beziehung aufrecht, indem Sie sie dorthin einladen, wo Sie normalerweise zusammen hingehen würden. Seien Sie nicht beleidigt, wenn sie nein sagen, vielleicht sind sie noch nicht bereit, sich zu treffen? Aber sie werden sicherlich Ihre Bemühungen zu schätzen wissen, sich mit ihnen zu treffen.

Es gibt natürlich nichts zu sagen, was ihnen den Verlust abnehmen wird, aber es gibt vieles, was Sie beide sagen können, um Ihrer Beziehung am besten zu dienen. Sie könnten sehr ehrlich sein und zugeben, dass Sie nicht wissen, was das Richtige zu sagen ist. Sie können dann nachhaken: "Wie kann ich helfen?". Fragen Sie sie, ob sie über den Verlust oder die Person, die sie verloren haben, sprechen wollen.

Für den Trauerprozess gibt es keine Blaupause, die für alle von uns passt. Deshalb müssen wir verstehen, dass Menschen diese Emotion auf viele verschiedene Arten und zu verschiedenen Zeiten erleben.

Manche Menschen fühlen sich noch viele Tage nach dem Verlust wie betäubt. Die Tränen, wenn sie denn kommen, treffen sie vielleicht bei der Beerdigung oder es gibt einen Auslöser im weiteren Verlauf, z.B. ein Musikstück, das im Radio läuft, oder der Anblick eines Fotos des Verstorbenen. Andere können vielleicht viele Tage lang nicht aufhören zu weinen. Aber die Art und Weise, wie sie ihre Trauer erleben, ist die richtige für sie. Versuchen Sie also, verständnisvoll zu sein und ihren Prozess nicht zu unterbrechen.

Es kann sehr anstrengend sein, in der Nähe eines Trauernden zu sein, und deshalb ist es wichtig, sich selbst aufzuladen. Vielleicht sollten Sie Ihre Gefühle mit einem anderen Freund teilen und sich auch eine Auszeit für sich selbst nehmen.

Bei Natural Joki Flow bieten wir einen Beratungsservice für eine Reihe von Themen an, einschließlich Trauer und Verlust. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit dem Verlust eines geliebten Menschen zu kämpfen haben, rufen Sie uns bitte an unter 910 665 601 für ein kostenloses Erstgespräch. Im Anschluss daran können Sie sich in regelmäßigen Abständen persönlich oder per Video-Chat in den sozialen Medien beraten lassen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.