Das Projekt "Karten: Natur" bringt die Kultur auf die Plätze und in die Dörfer der Region Centro

By TPN/Lusa, in Zentrale, Lebensstil · 02-03-2021 16:00:00 · 0 Kommentare

Das Kulturprogramm wird das künstlerische Schaffen und die Präsentation von Produktionen in den Naturgebieten der Region Centro fördern, mit dem Ziel, den Gemeinden zu helfen, das Gebiet zu nutzen, teilte Destinature mit.

Unter dem Namen "maps: Natur" wird das Projekt von Destinature - Agentur für die Entwicklung des Naturtourismus, mit Sitz in Fundão, entwickelt und hat eine Finanzierung von rund 300 Tausend Euro.

Genehmigt im Wettbewerb für die kulturelle Programmierung im Netzwerk des Zentrums 2020, schlägt das Projekt vor, einige Shows zu präsentieren und andere kulturelle Vorschläge aus dem Gebiet selbst zu entwickeln, nämlich aus den Naturgebieten von Sicó / Alvaiázere, Estrela Geopark, Lousã, Gardunha, Vouga- Caramulo, Aire e Candeeiros, Malcata, Açor, Côa Valley und Naturtejo Geopark.

"Wir wollen nicht nur geschlossene Vorschläge machen. Wir wollen auch in die Ortschaften gehen und Projekte mit den Gemeinden und den Menschen, die dort leben, aufbauen. Wir wollen, dass die Schöpfer mit denen, die dort sind, interagieren können", sagte der Koordinator von Destinature, Miguel Vasco.

Das Projekt, fügte er hinzu, soll im Juli starten und sich, wenn es die Pandemie-Situation erlaubt, auch als Vehikel durchsetzen, um den Menschen zu helfen, misstrauisch zu werden und die Natur und den öffentlichen Raum zu genießen, immer innerhalb der von der Generaldirektion für Gesundheit definierten Regeln.

Das Format wurde speziell für die Durchführung im Freien entwickelt, in einem Wanderprogramm, das zehn Wochenenden lang dauern wird, zusammen mit den Werten des natürlichen und kulturellen Erbes von 12 Gemeinden.

Destinature - Nature Tourism Development Agency ist eine private Non-Profit-Organisation, die die nachhaltige Entwicklung des Naturtourismus in klassifizierten Gebieten und die integrierte wirtschaftliche Aufwertung des Natur- und Landschaftserbes fördert.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.