Bildungsministerin sagt, dass die zweite Phase der Covid-Tests in Schulen "anspruchsvoller" ist

By TPN/Lusa, in Nachrichten, COVID-19, Schule · 16-03-2021 16:30:00 · 0 Kommentare

Der Bildungsminister gab heute zu, dass die zweite Phase der Tests auf SARS-CoV-2 in Schulen anspruchsvoller ist, weil sie eine Wiederholung der Tests 15 Tage später in Gemeinden mit mehr als 120 Fällen pro 100 Tausend Einwohner erfordert.

"Fünfzehn Tage später wird es neue Tests (...) in den Bezirken mit mehr als 120 Fällen pro 100 Tausend Einwohner in den letzten 14 Tagen geben", sagte Tiago Brandão Rodrigues, der den Beginn der zweiten Phase der Tests in der Grundschule / Kindergarten Telha Nova , in Barreiro, als Teil der Covid-19 Pandemie-Kontrollmaßnahmen verfolgte. "Wir begannen heute den neuen Prozess, in dem es einen Sweep aller Lehrkräfte und Nicht-Lehrkräfte gibt, jetzt Kindergärten und ersten Zyklus - in Kindertagesstätten wird auch passieren - und dann, wenn die neuen Ebenen der Bildung beginnen zu betreten, wird dieser Sweep auch durchgeführt werden ", fügte er hinzu.

Laut dem Bildungsminister gibt es mehr als 50 Tausend Menschen, die in dieser ersten Woche der zweiten Phase der Tests in den öffentlichen Schulen des 1. Zyklus der Grundbildung getestet werden, die von Kindertagesstätten und Privatschulen gefolgt werden müssen.Tiago Brandão Rodrigues erinnerte daran, dass die Tests in den Schulen am 20. Januar begannen, als die Klassen noch geöffnet waren und Lehrer, Nicht-Lehrer und Schüler der Sekundarstufe getestet wurden, und dass während des gesamten Zeitraums, in dem die Gastschulen funktionierten, insgesamt 65 Tausend Tests durchgeführt wurden.

"Offensichtlich, in diesem ganzen Prozess der erste Scan - und wenn Sie sich daran erinnern, was ich sagte, war, dass jeder, der seine Tätigkeit beginnt, Lehrer und Nicht-Lehrer, zum ersten Mal getestet wird und auch Sekundarschüler -, insgesamt haben wir ein Universum von mehr als eine halbe Million Menschen in diesem ersten Scan getestet werden ", sagte er."Es ist im Grunde eine wichtige Aktion, um die Bemühungen der Gesundheitsbehörden zu unterstützen, in dem, was eine kollektive Anstrengung ist, auch individuell, um in der Lage zu sein, die Ausbreitung des Virus zu mildern", sagte der Regierungsbeamte, der auch das Vertrauen der Verantwortlichen für die Bildung unterstrich, die praktisch zu 100 Prozent an dieser Rückkehr der Kinder in Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten festhielten.

Die Testkampagne in den Schulen hat heute in den Kindertagesstätten, der Vorschule und dem 1. Zyklus begonnen, und bis Freitag müssen alle Lehrer und Nicht-Lehrer dieser Bildungsstufen den Covid-19-Diagnosetest bereits durchgeführt haben. Das `Labor-Screening-Programm für SARS-CoV-2 in Kindertagesstätten und Bildungs- und Lehreinrichtungen, das letzte Woche veröffentlicht wurde, sieht vor, dass die Wiederaufnahme des Schulbetriebs von Angesicht zu Angesicht einen Antigen-Schnelltest für Lehrer und Nicht-Lehrer in allen Bildungsstufen erfordert.In der ersten zu vermuten - Kindertagesstätten, Vorschule und 1. Zyklus - die Prüfung von mehr als 50 Tausend Arbeitnehmer in öffentlichen Schulen und privaten Einrichtungen sollte bis Freitag abgeschlossen sein, nach dem Plan von der Generaldirektion der Einrichtungen Schule (DGEstE) gegründet.

Das Screening findet in den Schulen selbst statt, aber die DGEstE bittet darum, sich wenn möglich nur auf die Schule zu konzentrieren, in der die Gruppe untergebracht ist, wobei auch die Angestellten der nächstgelegenen Kindertagesstätten getestet werden können. In den übrigen Bildungsstufen beginnt das Screening am ersten Tag der Rückkehr, d.h. vom 5. bis 9. April für den 2. und 3. Zyklus, und vom 19. bis 23. auf der Sekundarstufe, wo neben Lehrern und Angestellten auch die Schüler getestet werden sollen



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.