Ein Leben auf unserem Planeten - David Attenborough/ Jonnie Hughes

By Sandra Pereira, in Lebensstil, Bücher · 19-03-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

'Ich bin 94. Ich habe ein außergewöhnliches Leben hinter mir. Erst jetzt weiß ich zu schätzen, wie außergewöhnlich... Wir haben eine letzte Chance, das perfekte Zuhause für uns zu schaffen und die wunderbare Welt, die wir geerbt haben, wiederherzustellen.

In diesem Buch teilt der Autor seine Lebensweisheit und hoffnungsvolle Vision für die Zukunft. Er erforscht, wie sich die Welt seit seiner Geburt verändert hat und wie sie in Zukunft aussehen könnte, wenn wir unser Verhalten nicht ändern.

Sir David Attenborough ist ein BAFTA- und Emmy-Award-gekrönter Broadcaster und Naturhistoriker. Er ist ein internationaler Bestsellerautor und seine Dokumentarfilme werden von vielen geliebt. Jonnie Hughes ist Wissenschaftsautor, Dokumentarfilmregisseur und Schriftsteller.

Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt. Der erste ist Attenboroughs Zeugenaussage, der zweite ist eine Warnung für die Zukunft und der letzte Teil konzentriert sich auf die Vision für die Zukunft.

Dies ist nicht Ihr typisches Attenborough-Buch. Es gibt ein paar Bilder von Tieren und einige Bleistiftzeichnungen. Aber das soll ja auch nicht Ihr typisches Buch sein.

Der Schreibstil ist klar und informell, so dass es leicht zu verstehen ist, aber es gibt eine Menge Statistiken, die einige Leser abschrecken könnten.

Ein Kritikpunkt ist der doppelte Zeilenabstand und die größere Schrift, wodurch das Buch nicht so lang ist, wie es scheint.

Dies war eine informative Lektüre und voll von David Attenboroughs Wissen und Einsichten. Es ist auch eine beängstigende Lektüre, aber es bringt die Lektion nach Hause, dass wir alle Änderungen vornehmen können, um die Auswirkungen des Klimawandels zu reduzieren.

Ein Leben auf unserem Planeten - David Attenborough/ Jonnie Hughes



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.