Judo-Champions auf Medaillenjagd

By TPN/Lusa, in Sport · 19-03-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Die portugiesischen Judo-Athleten, die für die Judo-Europameisterschaft ausgewählt wurden, die im April in Lissabon stattfinden wird, haben ihren Ehrgeiz bekundet, Medaillen zu gewinnen, während sie auf heimischem Boden antreten.

Rochele Nunes, 31, die im Februar beim Grand Slam in Tel Aviv eine Silbermedaille gewann, betonte, dass der Wettkampf in Portugal ein "Moment der noch größeren Freude ist, da sie zu Hause eine Medaille gewinnen kann".

Der brasilianische Judo-Star, der seit Anfang 2019 Portugal vertritt, sagte, dass ihr Hauptziel das Erreichen der Olympischen Spiele in Tokio im Juli ist, und dass dies die "Zeit ist, um Fehler zu machen und Fehler zu korrigieren".

"Ich sehe diesen [Europameisterschafts-]Wettbewerb als sehr stark an und ich möchte gewinnen, aber dies ist auch eine Chance zur Vorbereitung" für die Olympischen Spiele, sagte die Athletin, die in der Kategorie +78kg antritt.

Patrícia Sampaio, die nach einer Verletzung in den Wettkampf zurückkehrt, betonte, dass ihre Genesung "sehr gut und wie erwartet verläuft" und dass sie den Wettkampf in Lissabon als eine Chance sieht, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, ohne den Druck, Medaillen zu gewinnen.

"Es wird sehr gut sein, wieder zu Hause und bei der Europameisterschaft zu starten. Das ist ein sehr wichtiger Schritt, der eine weitere Motivation gibt, in großem Stil zurückzukehren", sagte sie, während sie betonte, dass ihre Verletzung "nur den Kurs geändert hat, aber nicht das endgültige Ziel".

Die Vorbereitung geht weiter "für die [Olympischen] Spiele, aber was ich in der Mitte schaffe, wird gut sein, um zu punkten, obwohl ich schon qualifiziert bin, aber ich will in die bestmögliche Position und Form kommen".

"Wir sind es gewohnt, bei jedem Wettkampf zu kämpfen und Medaillen zu gewinnen, also denke ich, dass man eine gute Leistung [bei der Europameisterschaft in Lissabon] erwarten kann, wenn man bedenkt, woran wir gemeinsam gearbeitet haben", sagte Patrícia Sampaio, die in der - 78kg antritt.

Das portugiesische Team befindet sich in der Vorbereitung auf die Judo-Europameisterschaft, die vom 16. bis 18. April in Cernache, Coimbra, in Lissabon stattfinden wird.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.