Trauben-Erwartungen: Der Lissabonner Weinführer

By Sarah Polonsky, in Lissabon, Essen und Wein · 19-03-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Finden Sie heraus, was Portugal zu einem Land für Weinliebhaber macht und entkorken Sie unseren Führer zu den besten Weinläden in Lissabon.

Wer sagt, dass es schlecht ist, seine Kalorien zu trinken? Ich nicht, vor allem nicht als fast-zertifizierte Lisboeta. Das Lockdown-Leben lässt uns in diesen Tagen vielleicht alle ein paar zusätzliche Schlucke aus der Flasche nehmen. Kein Problem! Sie sind in Lisboa, Baby, der Heimat des freien Genusses.

Apropos, ich habe einmal in New York City eine Flasche Torre de Esporão für über 30 Dollar gekauft. Es erschien mir damals einfach kostengünstig, und ich hatte es eilig (denn das ist es, was wir in Manhattan tun... uns beeilen), und der Preis war mein Barometer für vino oder vinho (auf Portugiesisch). Oh, wie dumm, amerikanisch ich doch war. Was ich damals nicht wusste, war, dass dies tatsächlich ein besonderer Wein ist. Er stammt aus Portugals größter Weinregion, dem Alentejo, und wird von den illustren Winzern des Weinguts Herdade do Esporão hergestellt - ein magisches Terrain, wo Hektar von Land nach einem streng biologischen Ethikkodex bewirtschaftet werden, ein Ort, an dem der einzige Fokus des Seins darin besteht, Wein und Olivenöl von höchster Qualität zu produzieren.

Ich kaufe das gleiche Zeug jetzt in meinem örtlichen Lissabonner Supermarkt Pingo Doce für 4,99 €.

In einem Land eingesperrt zu sein, das jahrelang wegen seiner riesigen und umfangreichen Weinkultur unter dem Radar geflogen ist, zieht jetzt berüchtigt Touristen von überall her an, die nach Weintouren dürsten und den feinsten Portwein bis hin zu Madeirawein und Moscatel probieren, und die Liste geht weiter. Also, Expats, lasst euch nicht von der Abriegelung unterkriegen, wenn wir die besten Exporte genau hier haben. Dies ist die Zeit, um das Leben in Lissabon mit einem Klirren des Glases und einem herzlichen "Saúde!" (Prost!) zu feiern. Tun Sie es jetzt, bevor die Touristen wieder in Scharen kommen.

Hier ist ein kleiner Einblick in die Weinwelt, der Ihnen vielleicht etwas zum Nachdenken oder zumindest zum Trinken gibt.

Lassen Sie dieSupermärkte nicht aus, es gibt viel zu trinken
Wie bereits erwähnt, liebe ich es, in den Flaschen bei meinem vertrauten Pingo zu stöbern, aber wenn Sie in die Weinabteilung eines beliebigen Supermarktes in Lissabon gehen (wie Continente, Mercadona, Meu Super und Minipreço), werden Sie guten Wein in allen Preislagen finden. Lissabonner Tante-Emma-Läden, oder Bodegas, haben auch anständige Weine auf Lager, wenn Sie sich super faul fühlen, nur diese Jungs heben die Preise an, Sie sind gewarnt. Wenn Sie in einem Supermarkt Wein kaufen, versuchen Sie, bei Flaschenweinen zu bleiben (manchmal können zwei Flaschen in einer Kiste sein, also achten Sie darauf, denn das sind die besten Angebote) und mit einem echten Korken (nicht einem Plastikkorken). Vermeiden Sie die scheinbar zu billigen Bag-in-Box-Weine, es sei denn, Sie machen einen Krug Sangria zum Abendessen oder brauchen billigen Wein zum Kochen. Die meisten Supermarktketten haben ständig Sonderangebote, also gehen Sie direkt zu diesen und schauen Sie, was im Angebot ist, denn im Gegensatz zu den Produkten, wenn diese Weine im Angebot sind, ist es nicht, weil sie bald ablaufen. Hinterfragen Sie es nicht, kaufen Sie einfach und probieren Sie und kaufen Sie und probieren Sie!

Garrafeira Estado d'Alma
Manche nennen es eine Touristenfalle, ich nenne es das Mutterland. Mit einem Motto, das sich mit Goethes Zitat "Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken" brüstet, wird der Laden im Zentrum Lissabons nie enttäuschen, ebenso wenig wie das hilfsbereite, superfreundliche Personal. Gegründet als ein preiswerter Weinladen, zielen sie darauf ab, großartigen Wein zu Preisen anzubieten, die Ihren Geldbeutel nicht zu sehr belasten. Es muss jedoch gesagt werden, dass es leicht ist, zu protzen, wenn Sie sich also dafür entscheiden, ist das Ihre Sache. Verkauft werden Weine aus Portugal und anderen Ländern der Welt (ich neige dazu, mich heutzutage von Weinen aus anderen Ländern als Portugal fernzuhalten), und manchmal finden Sie auch seltene Jahrgänge, die nicht auf dem Markt sind.
https://www.garrafeiraestadodalma.pt/

By the Wine
Es ist schwer, diese Kombination aus Weinhandlung, Restaurant und Weinbar nicht auf den Lippen eines jeden Weinliebhabers in Lissabon zu finden. Berühmt dafür, ausschließlich Weine von José Maria da Fonseca zu verkaufen, Portugals ältestem Produzenten von Tafelwein. Jedes Gericht im Restaurant wird mit einem empfohlenen Wein gepaart, der im Laden erhältlich ist. Während Periquita die berühmteste und älteste Marke ist, die in rot oder weiß erhältlich ist, sollten Sie sich nicht entgehen lassen, etwas zum Dessert (oder als Dessertwein) zu trinken, wie z.B. Setúbals berühmter Moscatel. Das Personal arbeitet auch in umgekehrter Richtung und wird Ihr Essen entsprechend dem Wein, den Sie trinken, kombinieren. Sie essen noch nicht? Sagen Sie Ihrem Kellner, woran Sie denken, beginnend mit Rot- oder Weißwein, dann vielleicht etwas Süßes oder Trockenes und schließlich zaubern Ihnen diese Weinzauberer den perfekten Becher.

https://www.bythewine.pt/

O Bar da Odete
Das A und O in der O Bar da Odete ist die Vielfalt der portugiesischen Weine: Es gibt Gläser von 3 € bis 38 €, Rot- und Weißweine, Schaumweine, gespritzte Weine und Sangrias. Leider müssen Sie auf den Zutritt zu diesem Juwel im Bistro-Stil warten, bis die Absperrungen aufgehoben sind. Es werden auch Wurstwaren und leckere Sandwiches serviert, aber ich wäre nachlässig, es auf dieser Lissabon-Liste nicht zu erwähnen. Ein weiteres lustiges Attribut dieses Lokals ist der monatlich wechselnde "seltsame Wein" auf der Karte, der sich auf ein bestimmtes Merkmal konzentriert, wie zum Beispiel eine seltene Rebsorte oder einen limitierten Jahrgang. Verpassen Sie nicht den kleinen Ableger im Time Our Market in Cais do Sodré, wenn Sie nur eine schnelle Kostprobe wollen, bevor Sie sich an das Hauptgeschäft wagen.
https://www.facebook.com/OBardaOdete/

Mercearia dos Açores
Okay, keine Erwähnung von Orten mehr, die während der Schließung geschlossen sind, das verspreche ich hiermit, ab hier. Sie können den ganzen Wein (und Essen und Kunsthandwerk und mehr), von Mercearia dos Açores jetzt bestellen. Dieser einzigartige Lissabonner Laden ist der Lieferant für alles, was mit den Azoren zu tun hat. Die Azoren bestehen aus neun Inseln im Atlantik, von denen die meisten durch dramatische Landschaften, Fischerdörfer, grüne Weiden und Hecken mit blauen Hortensien geprägt sind. Es kann ein wenig einschränkend sein, aber auch abenteuerlich, und genau das ist der Punkt. Pico ist hier führend in Sachen Wein, denn die Einzigartigkeit der Pico-Weinkultur ist inzwischen international anerkannt, mit der Einstufung der Landschaft der Pico-Insel-Weinkultur als Weltkulturerbe, durch die UNESCO. Terceira und Graciosa sind die beiden anderen Inseln der Azoren, die als Weinregionen zertifiziert sind. Wenn Sie Wein aus Trauben probieren möchten, die auf vulkanischem Boden gewachsen sind (und wer würde das nicht?!), sollten Sie sich auf den Weg nach Mercearia dos Açores machen. Was mein ist, ist Azoren!
https://merceariadosacores.pt/

Comida Independente
Das ist etwas für den Lissabonner, der Wein und mehr an einem Ort probieren möchte, alles fein säuberlich zusammen in einem netten, lokal bezogenen Paket, verfügbar für Abholung und Lieferung. Comida Independente hat seine Öffnungszeiten und Menüs entsprechend angepasst, um den Regeln des Ausnahmezustands gerecht zu werden, während es sich neue Wege ausgedacht hat, um Ihren eigenen individuellen Geschmack zu bedienen, plus ein paar neue Geschmäcker, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie haben. Die Weinhandlung und Bar in der Rua Cais do Tojo verkauft großartige Produkte von kleinen Produzenten. Mit über 700 Artikeln von 150 lokalen Erzeugern erhalten Sie erstaunlichen einheimischen portugiesischen Käse, Charcuterie, Brot, Fleisch und mehr. Wie das Sprichwort sagt, wollen wir alle manchmal etwas Käse zu diesem Wein.
http://www.comidaindependente.pt/




Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.