"Die Pandemie hat einen enormen Anstieg an Hörbüchern gesehen und generell finden die Leute nur schwer die Zeit zum Lesen und in Bezug auf den Fokus sind Hörbücher zugänglicher, also haben sich viele Leute ihnen zugewandt", sagte Collette.

Colette ist dabei, ihren Service zu erweitern und ruft lokale Autoren an, die daran interessiert sind, ihre Werke im Hörbuchformat zu veröffentlichen, da dies etwas ist, bei dem sie sehr helfen könnte. Zusätzlich zu den Hörbüchern möchte Colette ihre Dienste auch Hotels und Tourismuseinrichtungen anbieten, wenn diese einen Sprecher für Online-Marketingzwecke benötigen, da sie Erfahrung mit kommerzieller Arbeit hat.

Als wir mit Colette sprachen, fiel vor allem ihre unbestreitbare Expertise in der Welt der Hörbücher auf. Ausgebildet als professionelle Schauspielerin und im Musiktheater, war der erste Voice Over Job, den Colette machte, für National Geographic Discovery. Hörbücher sind in den letzten Jahren entstanden, aber davor hat sie ADR (Automatic Dialog Replacement) gemacht, was im Grunde genommen in Blockbuster-Filmen Gruppenszenen sind, bei denen sie den Ton, der zum Zeitpunkt der Dreharbeiten aufgenommen wurde, nicht verwenden und sie greifen auf professionelle Schauspieler zurück, um den Hintergrund neu zu besprechen. In letzter Zeit hat Colette in Bezug auf ADR den Elton John Film "Rocketman" und "The Gentleman" gemacht. Zu ihren weiteren Arbeiten gehören "The Windermere Children - BBC Films, Watchdogs 3 - Ubisoft, Sound on Screen und Hope Island - Audible, veröffentlicht von WF Howes".

Da sie im Lake District aufgewachsen ist, wird sie oft auf ihren cumbrischen Akzent angesprochen. Hörbücher hat sie für eine Firma namens WF Howes in England gemacht und jetzt, wo sie in Portugal ist, hofft sie, ihre Dienste auf Autoren ausweiten zu können.

Außerdem hat Colette den unglaublichsten Ort, um kreativ zu sein, denn ihr Studio befindet sich in einer traditionellen Windmühle, nördlich von São Marcos. Die Umgebung ist wirklich wunderschön und ihr Studio ist mit dicken und isolierten Wänden schallisoliert, was es zum perfekten Ort für ihre Aufnahmen macht. Colette sagt, dass sie sich in das Anwesen verliebt hat, was letztendlich der Grund war, warum sie hierher gezogen sind, aber sie sagt, dass die Algarve so eine akzeptierende und freundliche Gemeinschaft hat, so dass sie wirklich ein aktiver Voice Over Profi hier sein möchte. Sie hat das Haus in der Windmühle vor ein paar Jahren gekauft, aber den endgültigen Umzug hat sie erst in den letzten sechs Monaten gemacht. Was sie außerdem herausgefunden hat, ist, dass sie mit ihrem Voice-Over-Service auch kommerzielle Jobs bekommen kann, und das Positivste ist, dass ihr Job nicht von Covid beeinflusst wird, da sie von ihrem Studio aus arbeiten kann.

Bevor sie nach Portugal kam, unterrichtete Colette und führte Regie bei einer Produktion in Großbritannien, aber leider führte die Pandemie zur Schließung von Theatern und Schulen. Colette war bereits Teil einiger Autorengruppen in Großbritannien und eines der Dinge, die sie anbietet, ist, wenn sie ihre Arbeit von der Seite hören wollen, kann sie das möglich machen. Sie hat mit der Autorin Patricia Dixon gearbeitet, die von Colettes Arbeit begeistert war.

Derzeit arbeitet sie mit Audio-Autoren und der Firma ACX, einem Service für Voice-Overs. In letzter Zeit hat sie im Studio an einem Werbespot für ein Hotel im Lake District gearbeitet, um die Leute zu ermutigen, hinüber zu fahren, wenn es möglich ist, und sie hat auch an zwei Werbekampagnen für einen hier in Portugal ansässigen Architekten gearbeitet.

Wenn Sie einen professionellen Sprecher benötigen oder ein lokaler Autor sind, der daran interessiert ist, sein Werk im Audioformat aufnehmen zu lassen, wenden Sie sich bitte an Colette unter 968048520 oder alternativ an ihre E-Mail-Adresse info@coletteredgrave.co.uk. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte ihre Website unter https://www.redgravevoice.com.