Die Rezension - Azorean Cooking From: Mein Tisch für Sie - Maria Lawton

By Sandra Pereira, in Bücher, Essen und Wein · 01-04-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Maria Lawton wanderte von São Miguel (Azoreninsel) nach New Bedford, Massachusetts, aus, als sie 6 Jahre alt war.

Wie in vielen portugiesischen Familien ist das Kochen ein wichtiger Teil des Familienlebens. In diesem Buch beschloss Maria, einige der wichtigeren Familienmahlzeiten, mit denen sie aufgewachsen ist, neu zu kochen. Dazu gehörte die Rückkehr nach São Miguel, wo sie die traditionellen Rezepte ihrer Familie wiederentdeckte.

Maria Lawton, auch bekannt unter ihrem Spitznamen "dieazoreanische grüne Bohne", ist bekannt für ihre Liebe zum portugiesischen Essen und zur Kultur. Sie ist auch Co-Moderatorin des Podcasts "Our Portuguese Table" 'Azorean Cooking' enthält viele traditionelle Rezepte wie Arroz Doce (süßer Reispudding), Massa Sovada (süßes Brot) und Sopa de Couve (Grünkohlsuppe), Cozido (gekochtes Abendessen), Caçoila (mariniertes Schweinefleisch) und Camarão Moçambique (Garnelen-Moçambique) und viele mehr. Zu jedem Gericht gibt es eine persönliche Geschichte, die mit dem Rezept verbunden ist.

Ich fand die Rezepte einfach nachzukochen und das Layout war großartig. Die Fotos im Buch fügen diesem ohnehin schon charmanten Kochbuch eine besondere Note hinzu, die die Kultur und das Erbe der Region zu verbinden vermag. Das Negative für mich wäre, dass es nicht genug Fotos von den Speisen gibt.

Dies ist mehr als ein Kochbuch, Maria lässt ihre persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen einfließen und ihre Geschichten geben ein authentisches portugiesisches Gefühl, wenn man die Rezepte durcharbeitet.

Maria schafft es, dass man das Gefühl hat, man kocht mit ihr zusammen. Selbst wenn Sie noch nie auf der Insel waren, ist dieses Buch eine großartige Ergänzung für jede Kochsammlung.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.