Alle Augen auf Oliveira

By TPN/Lusa, in Sport, Motorsport · 16-04-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Der portugiesische Fahrer Miguel Oliveira (KTM) ist der Favorit auf den Sieg beim MotoGP Grand Prix von Portugal, der zwischen Freitag und Sonntag auf dem Autódromo Internacional do Algarve in Portimão ausgetragen wird.

Oliveira kommt als 14. der Tabelle zum dritten Rennen der Meisterschaft, nachdem er in den ersten beiden Rennen die Plätze 13 und 15 belegte.

Ein elektronisches Problem mit der Instrumententafel der RC16 ließ Miguel Oliveira beim letzten Rennen, dem Grand Prix von Doha, ohne jegliche Informationen über Reifentemperaturen, Motordrehzahlen oder eine Anzeige, wann er schalten sollte. In diesem Rennen beeindruckte er, als er von der 12. Position startete, konnte sich aber bis auf den dritten Platz vorarbeiten, bevor ihn die technischen Probleme wieder zurückrutschen ließen.

Oliveira kommt nach seinem Sieg auf der gleichen Strecke im letzten Jahr voller Zuversicht an die Algarve und hofft, diesen Erfolg wiederholen zu können.

Ein Sieg oder zumindest ein Platz auf dem Podium soll dem Portugiesen die nötige Zuversicht geben, um sich in der Gesamtwertung weiter nach vorne zu schieben.

Der Grand Prix von Portugal findet zum 16. Mal statt.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.