Oliveira kämpft, Quartararo gewinnt portugiesischen GP

in Sport, Motorsport · 19-04-2021 09:46:00 · 0 Kommentare

Fabio Quartararo gewann den portugiesischen Grand Prix am Sonntag von der Pole Position aus. Der sechsfache MotoGP-Champion Marc Márquez wurde Siebter in einer emotionalen Rückkehr nach neun Monaten.

Quartararo kam vor Francesco Bagnaia und MotoGP-Titelverteidiger Joan Mir ins Ziel. Der Franzose schob sich mit dem Sieg auf dem Algarve Circuit an die Spitze der Meisterschaft.

Quartararos Feier nach dem Rennen beinhaltete eine Imitation von Cristiano Ronaldos Torjubel. Vorjahressieger Miguel Oliveira stürzte früh und überquerte die Ziellinie auf einem enttäuschenden 16.Platz.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.